Wie kann ich endlich Gewicht verlieren und es auch halten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi, wenn du gezielt abnehmen möchtest, kann ich dir aus eigener Erfahrung das HSD Programm ans Herz legen. Dieses besteht darin eine gewisse Zeit hochproteinhaltige Nahrung (wie z.B. Fisch, Hühnchen) zu sich zu nehmen und dabei den Fett- und Kohlenhydrateanteil sehr niedrig zu halten. Damit das Ganze nicht zu einseitig ist gehört auch ein gewisser Anteil an Gemüse, Salat und Nahrungsergänzungsmittel dazu. Während dieser Zeit führst du am Besten auch ein Ernährungstagebuch (z.B. auf der Seite von Fddb), damit lernst du einiges dazu, wenn es darum geht dich ausgewogen zu ernähren. 

Dazu kommen gut beschriebene Workouts, die zwei bis dreimal die Woche durchgeführt werden sollten. Letztlich ist diese Art von Diät eine Möglichkeit sein persönliches Wohlfühlgewicht zu erreichen und mit dem Wissen rund um die Nahrungsmittel mit denen du dich befassen wirst, kannst du danach deine Ernährungsgewohnheiten so umstellen, dass du das Gewicht auch langfristig halten kannst (Jojo Effekt Vermeidung).

Bei mir hat dieses Programm sehr gut funktioniert und ich kann dir die Infos, Einkaufslisten und Beispielrezepte dazu gerne per mail zukommen lassen (das spart die Anschaffungskosten von ca. 50 €) zudem kommen dann noch in etwa 50 € für hochwertige Nahrungsergänzungstabletten wie Omega 3 Fischöle, Magnesiumcitrat, etc. dazu.  

Ich werde mir jetzt mal den Kommentar ersparen, dass du noch in der Wachstumsphase bist und du zu deinem Ziel auch einfach mit "normaler" ausgewogener Ernährung und leichter Reduzierung deines Kalorienbedarfs / Tag kommen würdest. Letztlich ist es besser du probierst etwas aus, was nur temporär und weniger schädlich ist als unausgewogenes Herumgehungere in Verbindung mit Essattacken und nachfolgenden Brechorgien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn du es nicht hören willst: Dein Gewicht ist okay, und du solltest bitte keine Diät machen. Diät macht auf Dauer nur dick.

Es gibt Studien, die zeigen: Teenager, die bei Normalgewicht abnehmen, sind 10 Jahre später dicker als Teenager, die ihr Gewicht nur einfach halten.

Also sorge einfach dafür, dass du dich regelmäßig bewegst - mindestens dreimal bis höchstens fünfmal pro Woche mindestens 30 Minuten, höchstens eine Stunde.

Außerdem kannst du Süßigkeiten, Fast-Food, gezuckerte Limos und Alkohol komplett streichen, die sind nicht notwendig und enthalten nur "leere Kalorien" ohne Nährstoffe.

Ansonsten normal essen und sehen, dass du reichlich Gemüse isst. Das ist alles.

Dann fühlst du dich gesund und fit und nimmst vielleicht auch ein bisschen ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovemysquad
18.10.2016, 15:03

Ich hab nie von diät gesprochen. Mein gewicht mag ja vieleicht für dich "okay" sein aber für mich eben nicht.

0

Verzichte auf Weizen, iss Dinkel, Roggen usw. Weizenmehl ist nicht gesund. 

Iss viel Gemüse und Obst. 

Keine Softdrinks und fertig Produkte( Maggi usw..). Keine Lightprodukte!

 Achte darauf dass du nur 3 mal am Tag isst, zwischendurch essen ist nicht gut für die Verdauung.

Dann noch Sport machen. 

Wenn man das richtige isst muss man auch auf nichts verzichten (Pizza usw. Schmeckt selbstgemacht sowieso besser )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
18.10.2016, 15:02

Die Tipps sind nicht schlecht, nur das mit dem Weizenmehl ist Blödsinn. Übrigens ist Dinkel fast dasselbe wie Weizen, enthält nur ein bisschen mehr Gluten.

0

Schreib auf was du isst, du kannst gucken ob du dich gesund ernährst oder ob du dein Essverhalten ändern solltest!
Sport ist auch ein gutes Mittel um Abzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovemysquad
18.10.2016, 15:03

Gehen auch workouts von youtube ?

0
Kommentar von marie1123
18.10.2016, 15:04

Ja generell Sport und Bewegung ist gut

0
Kommentar von marie1123
18.10.2016, 15:04

Es gibt auch apps wo man essen aufzeichnen kann oder sportapps

0

Also ich wog mal 62 und jetzt 48-49. Ich hab es so gemacht, dass ich wie immer frühstücke halt jetzt nicht übertreiben. So 2 Brötchen sind in Ordnung. Dann Mittags wenn du normalerweise ein Teller voll machst, dass du dann nur die hälfte rein machst. Dann Abends hab ich gar nichts gegessen, falls ich mal richtig hunger haben sollte, hab ich nur ein Apfel gegessen. Du musst viel trinken. Abends hab ich paar übungen gemacht  z.B 100 sit ups usw. Ab 18 Uhr war bei mir feierabend, halt wie gesagt wenn ich ein großen Hunger hatte, hab ich dann einfach nur ein Apfel gegessen.

Versuch dich durch gekochte sachen zu ernähren. und du musst viele Proteine einnehmen. Du kannst ja morgen ein Ei essen. Versuch Süßigkeiten, Knabberzeug etc. nicht zu essen. Das ist nur Kalorienbombe. Statt Süßigkeiten kannst du Obst essen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovemysquad
18.10.2016, 15:05

Was hast du sonst noch alles gegessen ? Und die brote mit was genau ?

0

Noch ein Tipp, geh hier drauf https://www.zentrum-der-gesundheit.de/

Da gibt es super Artikel, mach dich schlau dort findest du alles!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
18.10.2016, 15:48

Nein, bloß nicht. Diese Seite hat einen hübschen Namen, aber das ist eine Verkaufsseite für überteuerte Nahrungsergänzungsmittel, sämtliche "Informationen" dienen ausschließlich dem Profit und das Ganze ist ausgesprochen unseriös. Bitte nichts von dem glauben, was du auf dieser Seite findest.

Dieser Artikel der Verbraucherzentrale Hamburg ist sehr interessant: http://www.vzhh.de/ernaehrung/308714/verkauf-statt-aufklaerung.aspx

0

Das wichtigste ist wirklich, dass Du dir nicht ständig Gedanken darüber machst wie Du abnehmen kannst, denn das führt in einen Teufelskreis in dem es bei dir nur noch um die Gewichtsabnahme geht und Du die Lust am leben verlierst.

Du musst wissen das 80% des dauerhaften Erfolges nur durch die richtige Ernährung zu Stande kommt und Du dich an bewährte Rezepte hältst. Du brauchst einen Plan den Du dir erstellen lässt oder ihn dir selbst erstellt in dem Du dein genaues Ziel einträgst und dann jeden Tag planst was Du essen möchtest und dich auch wenn nötig bestrafst und natürlich auch belohnst, so kommst Du Schritt für Schritt deinem Erfolg näher  



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?