Wie kann ich einschlafen ("Normale" Tipps helfen nicht.)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du bist eben eine Eule. So nennt man Leute mit spätem Tagesrythmus.

Mach was Doofes, wie Vokabeln lernen oder Bedienungsanleitungen lesen. Dabei werde ich immer müde.

http://karrierebibel.de/chronobiologie-chronotyp/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von QRQ203
11.10.2016, 01:53

Danke, ich werds mal versuchen :)

0

youtubevideos. Da gibts speziell welche zum Thema ASMR, aber das muss gar nicht sein. Pokervideos sind auch super, wo einer ne halbe Stunde erzählt was am Tisch passiert - da schlafe ich immer ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein bestes Einschlafmittel (und ich hatte jahrelang totale einschlafprobleme): Hörbuch auf IPod laden, auf die Seite legen, Kopfhörer ins obenliegende Ohr (nicht zu laut) Hörbuch hören nach Max. 10-15 Minuten schlafe ich ein, herrlich. 
Pro Jahr lasse ich so ca. 2Hörbücher durch! Das Problem dabei ist nur, das man am Abend nicht mehr weiß, was man am Vorabend gehört hat und deswegen vielfach die selbe Stelle mitunter 3-4x hört, aber Ziel erfüllt! Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich auch mal vom  Arzt untersuchen ! Gibt auch so Schlaflabore wo sie einen untersuchen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies ein Buch im Bett. Wenn du dann das Licht ausmachst, versuche nicht ans "Schlafen müssen" zu denken, sondern erlaube dir noch schöne Gedanken zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wichtigste vorm einschlafen ist runter zu kommen. Also den Akku runterfahren. Ich kann dir sagen was bei mir hilft, und ich praktiziere dieses schon viele Jahre. Mein Abendessen nehme ich grundsätzlich vor 18Uhr ein, danach esse ich nichts mehr.

Eine halbe Stunde vorm zu Bett gehen,nehme ich mir mein Büchlein (das kann ein beliebiges Buch/Blatt Papier) sein, und schreibe mir meine 5 besten Erfolge des Tages auf. (Am Anfang tut man sich schwer damit, aber es funktioniert - wenn es nur 3 sind auch nicht schlimm)

Dann schreibe ich mir die 5 Dinge auf für die ich heute dankbar bin. Da finde ich mehr als 5, belasse es bei den 5 Dingen. (das kann z.B. sein " Ich bin dankbar,dass ich heute genug zu essen hatte....) Einfache Dinge, die wir in unserer schnelllebigen Zeit für selbstverständlich halten.

Mein Tipp: Lies kein Buch vorm schlafen, schau nicht Fernsehen oder Computerspiele vorm schlafen. Nimm dir 30 Minuten Zeit nur für dich.

Mach das 2 Wochen und du wirst eine Verbesserung deines Einschlafverhaltens bemerken. 

Gute Besserung und viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag beim Hausarzt eventuell bei einem Neurologen. Die können dir bestimmt helfen die Ursache zu finden und was dagegen zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?