Frage von Platzhirsche, 52

Wie kann ich einfach Zahnschmerzen vermindern?

Habe seit 2 Tagen leicht ansteigende Zahnschmerzen + kann erst am Ende der Woche zum Zahnarzt aus zeitlichen Gründen. Irgendwelche einfachen Tipps um den Schmerzen ein wenig zu entkommen?

Antwort
von SalinKitschi, 24

Hab ich meistens auch nehm meistens Schmerztabletten die fast für 10 Stunden wirken wenn nicht länger müsstest mal zur Apotheke und nach paar Medikamenten fragen, bei manchen dauern die Zahnschmerzen paar Tage dann spürt man nichts mehr (ist bei mir aufjedenfall so)

Antwort
von Allianzhilft, Business, 10

Hallo Platzhirsche,

natürlich müsste ich Dir unbedingt raten, gleich den Zahnarzt aufzusuchen, aber ich kann gut verstehen, dass man auch noch andere Verpflichtungen hat, denen man nachgehen muss - manchmal ist es eben so.

Sind die Schmerzen permanent, oder überwiegend nachts? Tut es nur beim Kauen weh? Du sagtest, Kälte verschlimmert die Situation, das bedeutet zumindest, dass der Zahn noch etwas fühlen kann. Wie reagiert er auf Wärme?

Ich würde Dir, ähnlich meinen Vorrednern Ibuprofen empfehlen - natürlich nur, wenn Du keine der in den Gegenanzeigen erwähnten Beschwerden hast, und auch nur in der für Dich passenden Dosierung. Die höchstdosierte ohne Rezept frei verkäufliche Menge ist 400 mg. Damit würde ich, vorausgesetzt Du verträgst das Präparat, beginnen und sehen, wie Du damit zurecht kommst.

Auch möchte ich Dir noch raten, trotz der Beschwerden, eine sehr gute Mundhygiene insgesamt und insbesondere an dieser Stelle zu betreiben. Dein Zahnarzt wird es viel leichter haben, Dir zu helfen, wenn an der schmerzenden Stelle nicht auch noch das Zahnfleisch entzündet ist. Also: ganz normal und sehr gründlich putzen und die Zahnseide nicht vergessen!

Den Tipp mit der Nelke habe ich auch schon oft gelesen. Ihr Wirkstoff heißt Eugenol und wirkt leicht entzündungshemmend, sehr leicht antibakteriell und leicht schmerzhemmend. Du kannst es probieren, vielleicht hilft es Dir. Meist braucht man aber leider doch die Ibuprofen-Tabletten.

Ich wünsche gute Besserung und dass Du gut bis zu Deinem Termin durchhalten kannst.

Viele Grüße von

Yasmin

https://forum.allianz.de/

https://gesundheitswelt.allianz.de/zahn

Antwort
von ObscuraNebula, 28

kaue mal ein paar nelken die wirken schmerzlindernt ansonsten klassisch schmerztabletten

Antwort
von Skeeve1, 17

Eventuell hilft kühlen. Wenn die Zahnschmerzen von einer Entzündung her rühren, dann hilt Kälte. Ich hatte das mal, ich habe mir ständig den Mund mit kaltem Leitungswasser gespült. 

Kommentar von Platzhirsche ,

Habe das schon des öfteren gelesen, nur wenn ich kaltes Wasser trinke werden die Schmerzen nur noch stärker.

Kommentar von Skeeve1 ,

Dann hör auf deinen Körper uns lasse es lieber. Wie gesagt, das mit der Kälte gilt nur für Entzündungen. Wenn deine Schmerzen woanders herkommen, dann funktioniert das nicht unbedingt.

Ich würde dann mit der stärkste Ibuprofen versuchen, die man rezeptfrei bekommen kann. 800 glaub ich. Wurde ja auch schon empfohlen. Dann aber unbedingt die Zeiten lt Packungsbeilage einhalten, ich habe das mal nicht gemacht und mir wurde schon leicht schummerig dannach.

Gute Besserung!

Antwort
von CengizAtsiz, 26

am besten hilft da immer ne Schmerztablette ibu ratiopharm  
800 mg

Antwort
von Gruffalo, 24

Ibuprofen, mit Alkohol spülen, Nelken kauen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community