Frage von shaqiri11, 88

Wie kann ich einfach und schnell abnehmen?

Ich bin 19 Jahre, männlich, ca 1,78 - 1,80m groß, wiege aber um die 95 kg.. Das ist sehr bitter und ich will abnehmen. Ich habe geplant 3x die Woche jeweils für 1-2 Stunden ins Fitnessstudio zu gehen und meine Ernährung stark umzustellen. Nur was genau kann ich essen und wie oft darf ich mal was essen was ich will (weil ich habe gehört 1x in der Woche geht das) Muss ich mehr machen um abzunehmen und habt ihr noch Tipps? Danke im voraus

Antwort
von RefaUlm, 28

Wichtig ist es sehr ausgewogen zu essen. Eiweißreich, viel Obst und Gemüse, 1 mal die Woche Fisch, 2-3 mal Fleisch, ansonsten vegetarisch, Kohlenhydrate nur in vorm von vollkorn Produkten, vor jeder Mahlzeit 2 Gläser Wasser trinken, über den Tag 2-3 Liter Wasser oder ungesüßten Tee trinken.

Zum abnehmen ist joggen neben schwimmen am besten geeignet. Wechsel dir mit dem joggen und dem Ganzkörper Training täglich ab...

Antwort
von RobinsonCruesoe, 45

Lass die süssen Getränke weg und iss ab 18 Uhr nix mehr

Kommentar von danielschnitzel ,

Bullshidt, wenn er nicht um 21 oder 22 Uhr pennen geht, sondern später. 
Hungern ist keine Option. Ballaststoff reich essen und vor allem Sachen essen die Satt machen, ordentliches Steak mit Kartoffeln und Gemüse oder so. Das dann natürlich nicht zu spät. 

Kommentar von mutistalles ,

Was labert ihr immer mit den uhrzeiten

Antwort
von eetii, 46

Ich hab alleine durch essen 20 Kilo abgenommen ich hab pro Tag 1200 kcal gegessen und an einem Tag abends Chips hat gut geklappt

Antwort
von danielschnitzel, 32

3-4 die ganze Woche ein Ganzkörpertraining im Gym und einmal die Woche joggen. Dazu unnötige Kalorien weglassen und gut ist. 

>Wichtig< VOR UND NACH DEM TRAINING genug essen.

5 Liter Wasser am Tag trinken, wenns am Anfang nur 3-4 sind auch okay. 
Man sagt pro 20kg 1L, während dem Training auch bitte mindestens einen. 

Trainingspläne findest du bei Team-andro ganz gute, wenn die magst schreibe ich dir hier auch einen rein. 
Die Leute in den Studios meinen es meistens zu gut. Maschinenübungen usw.. 

Kommentar von Jayjayfreakl ,

5 Liter Wasser sind gefährlich! Bei 7-10l am tag kommt man in den bereich von wasservergiftungen! 2-3 Liter sind empfehldnswert . beim training auch nicht zuviel trinken, allein wegen dem gefühl im bauch, das schnell mal zu übelkeit werden kann, wenn man sich bewegt.

Kommentar von danielschnitzel ,

Für einen Sportler und ich denke er wird es richtig anstellen wollen, gilt die Regel 20Kg = 1L, wenn du beim Training so ein Gefühl bekommst, dann trainierst du vielleicht einfach nicht so Intensiv, denn jeder der bei mir im Gym ordentlich eine Stunde trainiert, der ballert auch seine 1-1,5L weg. Ich sage ja dass es am Anfang nicht schlimm ist weniger zu trinken, später sollte man sich daran orientieren, hat mir nicht zuletzt auch wieder zu mehr Leistung verholfen. 
Übrigens gibt es auch genug Leute die von Natur aus ihre 3-4 Liter trinken.

Die Wasservergiftung kann auch schon früher eintreten, zum Beispiel durch Salz-bzw Natriummangel, da das Wasser dann nicht mehr abgeführt werden kann.
An dieser Stelle hast du natürlich recht.. lieber Fragesteller, nie zu wenig Salz zu dir nehmen :) 


Kommentar von danielschnitzel ,

übrigens sind viele Menschen der westlichen Zivilisation in Zeiten von Redbull, CocaCola und anderen Zuckersuppen nicht mehr in der Lage Durst von Hunger zu unterscheiden..dadurch kommt es zum Beispiel auch nachts zum Hungergefühl, dass man mit einem Glas wasser beseitigen kann :) 

Mal was zum Nachdenken.. es gibt Studien die beweisen, dass im Amiland bis zu 50% der Menschen chronisch dehydriert sind. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community