Frage von peace213, 40

Wie kann ich einer vielleicht magersüchtigen Freundin helfen wieder etwas zu essen?

Also einer meiner Freundinnen (14 Jahre) hat schon seit wochen aufgehört zu essen. Sie trinkt nur noch. Ich mache mir Sorgen. Sie meint sie wäre nicht magersüchtig aber weigert sich immer etwas zu essen weil sie kein Hungergefühl mehr hat.

Antwort
von FarblosesKind, 3

Es ist sehr lieb von dir, dich um deine Freundin kümmern zu wollen aber (wie in den anderen Kommentaren schon steht) braucht sie professionelle Hilfe. Trotzdem ist es wichtig, dass sie das Gefühl hat das du ihr helfen möchtest. Versuche vielleicht noch mal mit ihr zu reden oder sage ihr, dass du dir Sorgen machst. Ein nächster Schritt wäre (je nach dem wie das Verhältnis ist), die Eltern, Vetrauenslehrer oder ähnliche zu informieren...

Antwort
von moopel, 19

Gar nicht, das kann nur ein Arzt ändern... Du als Freundin hast da keine Möglichkeit. Das könnte sogar eine Freundschaft zerstören, wenn du sie dazu zwingst oder zu sehr nervst... 

Antwort
von schokocrossie91, 21

Das ist sowas von zu hoch für Laien. Essstörungen brauchen dringend qualifizierte Fachkräfte. Du kannst mit ihr zum Arzt.

Antwort
von Harald2000, 20

Aufgehört sogar ? Dann hilft nur noch die Klinik ! Das kann man ihr gar nicht deutlich genug sagen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten