Frage von Einhornfeechen, 37

Wie kann ich einer Freundin sagen, dass ich sie nicht mehr wirklich mag?

Also ich habe ein Problem, ich bin einfach super genervt von einer Freundin. Sie denkt iwie nur an sich und klebt Mega an mir, ich habe da einfach keine Lust mehr drauf. Wenn ich mich mit ihr treffe, dann hoffe ich einfach nur, dass die Zeit schnell rum geht. Außerdem habe ich das Gefühl, dass sie mich in manchen Punkten anlügt, nur um besseres zu stehen. Ich würde einfach gerne die Freundschaft beenden, ich weiß aber nicht wie, was ich sagen soll und so... Ich will ihr ja auch nicht weh tun... Sie selber hat mich gestern angeschrieben, ob ich sie nicht mehr so mag. Ich muss noch antworten, aber ich weiß nicht wie, ich will auch nicht mehr lügen, das ist nicht fair, ihr gegenüber...

Antwort
von floppy232, 28

Schreib ihr bloß nicht zurück warum oder ähnliches. REDE mit ihr, bespreche von Angesicht zu Angesicht, das ist am wenigsten verletzend.

Triff dich doch mit ihr und sei offen und ehrlich. Du kannst ihr ja auch sagen, was dir nicht passt (aber trotzdem solltest du freundlich bleiben). Eventuell ändert sie sich auch, das wird aber die Zeit zeigen. Menschen ändern sich eben, die Pubertät tut da ihr übriges noch dazu.

Antwort
von TheAllisons, 37

Sei ehrlich zu ihr, sag ihr deine Gedanken, vielleicht geht es ihr schon genauso wie dir und will es auch nicht sagen. Nur Ehrlichkeit bringt dich weiter

Antwort
von Kitharea, 16

Naja sag's ihr einfach... Tut zwar weh aber dann hat auch sie Zeit für Andere. Wäre auch leicht unfair ihr das nicht zu sagen und zu hoffen dass die Zeit schnell vergeht.

Antwort
von canstyl044, 28

Sei ehrlich zu ihr, du wirst sie verletzen, so oder so. Daran führt kein Weg vorbei. Damit tust du dir einen Gefallen und außerdem ist es besser so früh wie möglich Tacheles zu sprechen, bevor du platzt oder sonst was passiert.

Antwort
von elenore, 15

Ja, es kommt vor, dass ein Freund oder eine Freundin zur Belastung wird.....das klingt für mich auch nicht so toll, wie Du Eure Freundschaft beschreibst....!

Falls dir die Freundschaft mehr Schaden als Nutzen bringt, ist es vielleicht an der Zeit, den Stecker zu ziehen. Dies könnte euch beiden dabei helfen, ein erfüllteres Leben zu führen, besonders wenn du und die betreffende Freundin nichts mehr gemeinsam habt. Ich bin ein Freund von klaren Worten - deshalb musst du auch "Klartext" sprechen.

Oder der zweite Weg wäre = Mach dir nicht die Mühe, irgendwelche tiefgründigen Gespräche zu führen. Vertraue deiner Freundin nicht länger persönliche Probleme und Wünsche an, besonders wenn dies in der Vergangenheit ein häufiger Anlass zum Streit war. Halte deine Gespräche mit ihr in sicheren, flachen Gefilden. Treffe neue Leute, um Abstand von der alten Freundschaft zu gewinnen. Das Kennenlernen neuer Leute signalisiert deiner ehemaligen Freundin, dass du dein Leben auch ohne sie fortführen kannst.

Antwort
von AskMarzzy, 28

Persönlich ins Gesicht sagen das du sie nicht mehr magst.

Antwort
von Spaghetti74, 27

Schatz, jeder Mann muss eines Tages die Entscheidung treffen, ob er sich das Halfter von einer Frau anlegen lässt oder nicht.

Ich bin noch zu jung und zu sexy, um mir das Halfter anlegen zu lassen, also werde ich meine Wege gehen, ohne dich, bevor du versuchst die Stalltür zu schließen und mir das Halfter anzulegen.

Hasta la Vista Baby.

Kommentar von Kitharea ,

Sowas versteht die nur mit einem IQ von mind 110 :o

Kommentar von Toton ,

:-D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten