Frage von rikki73, 38

Wie kann ich einer Freundin helfen (Depressiv) mache mir Sorgen?

also folgende Problematik: eine sehr gute Freundin von mir, leidet an einer Depression. Sie hat große Selbstkomplexe und hat immer ihre Down wo sie uns (Freunde von ihr) abwechselnd anruft während sie heulend im Badezimmer sitzt. Dabei hat sie seit kürzester Zeit einen Freund und auch sonst alles gut. Es kam zu dem Punkt das wir uns als Gruppe zum Essen verabredet haben und sie es nicht einmal mehr geschafft hat weil sie zu fertig mit dem Leben war. Wir haben bereits mit ihrer Mutter gesprochen und ihr gesagt das wir uns Sorgen machen, aber sie nimmt das nicht ernst. Wie können wir bzw ich ihr helfen??

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HelloKitty8, 12

Das sie euch anruft wenn es ihr schlecht geht zeigt, dass ich Hilfe braucht und diese auch annehmen würde. Sie sucht danach, weil sie es allein nicht schafft.

Sag ihr, dass sie immer mit dir reden kann. Hast du sie schon mal persönlich darauf angesprochen? Eltern verdrängen solche Auffälligkeiten häufig, da sie mit der Situation überfordert sind.

Habt ihr so etwas wie Vertrauenslehrer an eurer Schule? Sprecht doch mal mit einem oder einer anderen erwachsenen Person der ihr euch anvertrauen könnt.

Es gibt auch anonyme Mailberatungen!

Sei für sie da und behandle sie ganz normal :)

Antwort
von Dianaartem, 8

Tröstet sie eben und so.

Vielleicht ist dieser Freund ja nicht so gut für sie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten