Wie kann ich einen verlorenen Personalausweis neu beantragen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die DB AG wollte 20 Euro um Dir Deinen Ausweis wieder auszuhändigen?

Bin zwar kein Anwalt, aber da würde ich erstmal nachhaken ob das überhaupt zulässig ist. Immerhin ist der Personalausweis Dein Eigentum. Im Prinzip wäre das doch dann sowas wie Unterschlagung.

Aber um direkt auf Deine Frage einzugehen: Du musst beim Einwohnermeldeamt eine Verlustanzeige machen und einen neuen beantragen. Ein Führerschein genügt in der Regel um Deine Identität nachzuweisen. 

Das ganze wird Dich aber mit Sicherheit teurer kommen als die 20 Euro an die Bahn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThorstenKirsche
02.12.2015, 10:45

Anscheinend geht das. Aufbewahrungsgebühr und bla. Ich kann es verstehen, wenn jemand Fahrräder oder ähnliches in der Bahn vergisst, dass man dafür bezahlen muss. Sperrgut und so. Aber bei Ausweisen.. naaaja. Ist halt die Bahn.

Ich versuche es. Danke!

1

Was meinst du mit freikaufen? Die haben deinen Ausweis gefunden und wollen ihn dir nicht wiedergeben?! Naja egal...

Einen neuen Ausweis musst du im Bürgerbüro deiner Stadt beantragen. Mitbringen musst du deine Geburtsurkunde. Kostet wenn du unter 24 Jahre alt bist 22,80 EUR, wenn du über 24 bist 28,80 EUR.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThorstenKirsche
02.12.2015, 10:39

Die Bahn möchte für Fundsachen 20€ haben. Wenn die Produkte zugeschickt werden sollen, dann mit zusätzlichen Versandkosten. Bin Cottbuser, daher...Und da ich 21 bin, komme ich mit den 22€ besser klar als wenn ich jetzt 20€ zahle und im Januar wieder die 22€ zahlen müsste.

0

Führerschein ist ja auch ein Dokument. Aber Geburtsurkunde geht auch auf jeden Fall, die brauchst du ja auch um dir einen neuen Ausweis machen zu lassen, wenn dieser verloren gegangen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WhoozzleBoo
02.12.2015, 10:38

Ein Führerschein ist kein Ausweisdokument sondern nur eine Fahrerlaubnis! Damit wirst du im Bürgerbüro sofort wieder weggeschickt.

0

Die haben deinen Ausweis gefunden und du holst ihn nicht ab? Ein neuer Ausweis ist teuerer, als 20 Euro, hol lieber deinen von der Bahn ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThorstenKirsche
02.12.2015, 10:35

Würde ich, aber der wäre eh im Januar abgelaufen. Deswegen lohnen sich die 20€ nicht, wenn ich jetzt eh einen neuen hätte beantragen müssen. 

0

Guten Morgen!

Nicht schlecht! Statt Geld zu sparen, investierst Du mehr, um einen Personalausweis zu bekommen. Das ist zwar nicht logisch, aber gut, wie Du möchtest.

Bei mir hat die Angabe meines Wohnortes gereicht, gepaart mit Fragen zu Name, Geburtsdatum, Eltern. Der Führerschein sollte in der Regel auch genügen. Besser für die Zukunft und grundsätzlich, wäre es, wenn Du eine Geburtsurkunde beschaffst. Die kann man immer gebrauchen.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThorstenKirsche
02.12.2015, 10:42

Guten Morgen!
Ausweis wäre im Januar eh abgelaufen, daher macht es für mich kein Sinn, die 20€rein zu investieren, nur um im Januar einen neuen Ausweis mit ähnlichen Betrag neu zu beantragen.

Okay, ich sollte es wirklich mal probieren, nur mit dem Führerschein da hin zu gehen?

0

Was möchtest Du wissen?