Wie kann ich einen Ordner, der sich auf keine Weise löschen lässt, löschen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast du mal einen Rechtsklick auf den Ordner gemacht und geschaut ob er Schreibgeschützt ist?

Wenn ja kann ich mir das auch nicht wirklich erklären. Denk da hast du einen Fetten Virus eingefangen. (Ist mir vor Jahren auch so passiert als ich ein schönen Wallpaper runter laden wollte).

Gehe mal in deinen Virenscanner und lass den Ordner ungepackt mit samt den Inhalt überprüfen.

Hast du CCleaner? Wenn ja versuch es mal mit dem zu löschen. Das löscht eigentlich alles was zu löschen ist.

Ach ja hast du mal geschaut ob in dem Ordner eine versteckte Datei befindet. Kannst einstellen bei "Ordnerotionen-Alle Anzeigen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht lässt sich der Ordner deshalb nicht löschen, weil Du bei den "Eigenschaften" nicht als Besitzer eingetragen bist.

Geh auf den Ordner, im Kontext dann auf "Eigenschaften" , Register "Sicherheit", "Erweitert" und dann zu "Besitzer"....darin auf "Bearbeiten" und dann auf "Weitere Benutzer oder Gruppen", darin seinen Nutzernamen eintragen und dann auf "Namen überprüfen"

Dann auf OK...Dann noch "Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen", dies  und alle folgenden Fenster mit OK bestätigen.

Jetzt dürfte der blöde Ordner löschbar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht braucht wallpaper pack den ordner! vielleicht würde wallpaper pack sonst nicht "überleben".! Ich würde es einfach nicht löschen!!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls der Ordner noch existiert, erst die einzelnen Dateien löschen.

Neustart.

Dann CCleaner laufen lassen.

Neustart.

Verzeichnis löschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?