Frage von jessicaneuser, 56

Wie kann ich einen Menschen vergessen und ihn hassen?

Hallo ich hätte etwas mit einem Jungen der 3 Jahre älter ist als ich. Durch Missverständnisse hat sich das ganze dann getrennt und ich hab ihm die ganze Zeit hinterher getrauert.. Er war auch nicht sonderlich nett nach diesem Kontakt Abbruch. Aber dann haben wir uns letztens noch einmal getroffen und haben uns geküsst und alles.. Am Ende wurde er dann aber wieder komisch und hat mich danach wieder so komisch behandelt. Ich habe ihm gesagt er soll sich nie wieder bei mir melden, wird er aber eh. Ein bisschen Hass hab ich schon entwickelt.. Aber lieben tu ich ihn halt immer noch. Wie vergesse ich ihn komplett und empfinde irgendwann einfach nur noch Abneigung wenn ich seinen Namen höre oder ihn sehe? Er macht mich kaputt.. Ich muss was ändern.

Antwort
von GanMar, 26

Es ist nicht notwendig, ihn zu hassen. Viel wichtiger ist es, daran zu denken, daß es auch Andere gibt, die nicht so sind wie er. Der Rest ist Liebeskummer. Der vergeht von selbst. Und den Typen solltest Du einfach ignorieren, wenn er Dir nicht gut tut.

Antwort
von Becca22, 23

Verständlich dass du mit ihm abschließen willst, aber
1. geht das nicht von heute auf morgen
2. bist du erst mit einem Menschen fertig, wenn du ihn weder liebst noch hasst

Liebe verwandelt sich schnell in Hass, aber das zeigt nur dass du ihn noch "magst".
Ignoriere ihn einfach. Das halte ich für am besten… auch wenn das keine gesunde 'Beziehung' ist aber das ist auch egal… ignorier ihn auch wenn er sich melden sollte und irgendwann ist er nichts mehr für dich

Antwort
von lordschelken, 29

Du musst nicht hassen. Das würde Dir nur selbst schaden. 

Am Besten wäre wenn Du ihn zu einem Gespräch triffst um mal alles auszureden. Wenn Du dazu in der Lage bist. (Und ich meine nur reden und auch nicht versöhnen. Sondern nur reden zum Abschluss. -- Ist aber eine Frage der Reife und ob man das tatsächlich kann).

Falls das keine Option ist:

Komm lieber über ihn hinweg. Das braucht entweder Zeit - oder nen anderen Jungen (so machen das die Jungs: die suchen sich ein anderes Mädchen). Wenn er Dich erstmal mit nem anderen gesehen hat wird es für Ihn dann viel schwieriger. Aber für Dich leichter.

Und keine Sorge: Es kommt wieder jemand der echt nett ist und bei dem es dann passt - das ist einfach nur eine Frage der Zeit und des Zulassens.

Antwort
von Aleqasina, 19

Hass ist keine gute Option. Das macht dich nur selbst kaputt.

Dein Ziel sollte schlichter Realitätssinn sein.

Er behandelt dich nicht gut. Also ist er nichts für dich. Fertig.

Und nun weitergehen im Leben. Blick nach vorn! :-)

Antwort
von Joschi2591, 14

Ja, richtig. Du musst was ändern.

Und zwar Deine Einstellung.

Nicht er macht Dich kaputt, sondern Du Dich selber.

Mit Deiner Verbissenheit wirst Du es nicht schaffen.

Stattdessen solltest Du gelassener werden und auch ein großes Stückchen reifer und erwachsener statt in solchen Kindergartenkategorien zu denken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community