Frage von Josh7, 208

Wie kann ich einen Asus-Laptop mit Windows 7 zurücksetzen?

Hallo, ich habe ein Problem ich will meinen Laptop zurücksetzen, jedoch kann ich dies nicht über eine ISO-Datei machen, da ich sie auf der microsoft-seite nicht runterladen kann, weil die seriennummer für vorinstalliertes Windows gilt, was kann ich tun?

Modell: ASUS PRO5IF

Antwort
von xSiedlerx, 167

Hey,

Wiederherstellen wie folgt:

Systemsteuerung -> System und Sicherheit -> Sichern und Wiederherstellen

Viele Grüße

Siedler

Kommentar von Josh7 ,

aber funktioniert die seriennummer auch wenn ich win7 vorinstalliert hatte?

Kommentar von xSiedlerx ,

Hey,

warum sollte sie denn plötzlich nicht mehr "funktionieren".

Die Seriennummer bezieht sich auf dein Gerät, nicht auf die Software die enthalten ist. Du kannst auch einen Windows-PC kaufen und OS drauf installieren, die Seriennummer bleibt gleich, die ist vom Hersteller.


Viele Grüße

Siedler

Kommentar von Josh7 ,

Ja weil, wenn ich auf der Microsoft-seite die ISO-Datei downloaden will, steht da dass die seriennnummer zu einem vorinstallierten Windows 7- PC gehört und ich mich an den Hersteller wenden soll...?

Kommentar von xSiedlerx ,

Hey,

also brauchst du die ehemalige Seriennummer um fortzufahren oder wie meinst du das?

Diese kannst du im BIOS auslesen falls du sie benötigst.

Viele Grüße

Siedler

Kommentar von Josh7 ,

Also ich habe die seriennummer schon, aber ich habe angst, dass wenn ich ihn zurücksetze,dass dann die seriennummer nicht akzeptiert wird und ich dann nur die 30tage testversion von windowsw hab, weißt du was ich mein?

Kommentar von xSiedlerx ,

Hey,

ja mittlerweile verstehe ich was du meinst. Ich frage mich nur noch welche Seriennummer du meinst, die von deinem PC oder die von deinem Betriebssystem?

Viele Grüße

Siedler

Kommentar von Josh7 ,

Also die steht auf der Rückseite von meinem Laptop, auf einem Microsoft aufkleber , dass müsste normalerweise die sein, die ich nach dem aufsetzen eingeben muss, zumindest war es so bei meinem anderen PC...

Kommentar von xSiedlerx ,

Hey,

ok. Also da brauchst du keine Angst haben, das Windows System verhält sich bei der Zurücksetzung nicht Lizenzrückwirkend. Du hast eine Lizenz für das Betriebssystem erworben und diese wird es dir nicht unterschlagen, da du wie erwähnt dein Laptop mit vorinstalliertem Betriebsystem gekauft hast. Sollte also warum auch immer was passieren, kannst du dich an Microsoft mit der Seriennummer deines Computers wenden, und die regeln das dann.

Aber passieren kann nichts.

Viele Grüße

Siedler

Kommentar von Josh7 ,

okay perfekt danke!

Antwort
von BerlinrKindl, 163

Hallo,

hier ist eine gute Anleitung, wie Du das mit du auf Deinen Windows 7 System die Systemwiederherstellung ausführen kannst: https://www.ionas.com/wissen/systemwiederherstellung-bei-windows-systemproblemen... Damit solltest Du es problemlos schafen.

Eine ISO brauchst Du auch eigentlich nicht, weil Du auf der Festplatte ja eine Recovery-Partition hast - zumindest hat das heutzutage jeder handelsübliche Laptop. Von Microsoft selbst kannst Du die auch gar nciht runter laden, soweit ich weiss. Die musst Du Dir aus anderen Kanälen besorgen (und dabei aufpassen, dass Du Dir keine Malware auf den Rechner ziehst).

Die Product-ID für dein Windows solltest Du auf Deinem Rechner in Form eines Stickers finden. Schau mal auf der Unterseite. Dort ist typischerweise ein Hologramm Kleber und auf diesem steht eine 16-stellige Buchstaben-Zahlenfolge drauf. Voilà. Die brauchst Du.

Aber nochmal einen Schritt zurück: Musst Du wirklich dein System wiederherstellen bzw. Dein System zurücksetzen? Hast Du denn alle anderen Möglichkeiten ausgereizt? Deinstallation aller unnötigen Programme, Bereinigung des Autostarts, Datenträgerbereinigung, Überprüfung der Systemdateien,...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community