Frage von madmax1102 21.07.2009

Wie kann ich eine Wohnung mieten?

  • Antwort von parisien 22.07.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    lass dich mal nicht von einigen hier verrückt machen. eine bürgschaft deiner eltern für die bezahlung der miete brauchst du erst wenn der vermieter sie verlangt. lasse dir lediglich von deine eltern bestätigen was du an geld von ihnen bekommst. die einzige versicherung die für dich in frage kommt wäre höchstens eine private haftpflichtversicherung. schau aber erst wie teuer sie ist, abschliessen kannst du sie immer noch wenn du siehst das du über die runden kommst. lebe dein leben und lass dich nicht bange machen, du bist auf dem richtigen weg.

  • Antwort von mops09 21.07.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    und wer übernimmt die Kaution und die Maklerprovision? Die laufenden Kosten sind nicht zu unterschätzen. Nachzahlungen (Strom, Heizung) müssen auch noch berücksichtig werden. Aber mit der Bürgschaft ist das wiederum für den Vermieter eine gute Lösung. Und Du solltest eine Hausratversicherung haben. Rechne Dir mal genau aus, was alle kostet und kaufe mal in Gedanken einen Monat lang ein. Und das in der Summe....

  • Antwort von alexthek 21.07.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    dann müssen deine eltern für dich bürgen...

    ich frag mich grad, wie bilig die wohnung ist, oder wie gering deine ansprüche sind?

    dekst du auch an sonstige kosten? (strom, wasser, heizung, versicherung, telefon, essen, trinken ,....)

  • Antwort von madmax1102 21.07.2009

    ja muss das ein amtlich beglaubigter wisch sein oder reicht einfach selber geschrieben und von elternunterschrieben? wohnung kostet 300 warm. is halt 1zimmer was für mich alleine auch reicht. strom sind für mich dann noch ca. 30€ im monat und ich rechne nochmal 20-30€ für dsl+telefon flat. versicherung weiß ich jetzt nicht wie teuer die ist??? essen und trinken muss ich mal schaun. aldi is direkt gegenüber und ich bin nicht ein mensch der iwelche markenprodukte braucht nur weil sie schön verpackt sind. also ich denke da reichen mir 750€ (wobei dies der mindestsatz ist, ich denk meine eltern werden n bisschen was drauflegen). weitere große haushaltsposten wie z.b. auto, fahrkarten oder teure hobbies habe ich eigentlich nicht.

  • Antwort von ziuwari 21.07.2009

    ein entsptechendes schreiben Deiner eltern wird hilfreich sein....

  • Antwort von Birgit1954 21.07.2009

    Das kommt ganz auf den Vermieter an. Kannst du nicht von deiner Mutter eine kurze Bescheinigung mitnehmen, in der sie schreibt, dass sie mit der Anmietung der Wohnung einverstanden ist und für die Miete aufkommen wird ?

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!