Frage von Iskem, 8

Wie kann ich eine Ware, welches im Ausland produziert wird in deutschen Supermärkten(Lidl, Edeka, etc.)verkaufen?

Ich bin Gewerblich angemeldet ( klein Unternehmer im bereich Import & Export) und möchte jetzt energy drink aus dem Ausland, welches auch ein EU Mitgliedsland ist, in deutschen Supermärkten verkaufen, sprich Edeka, Rewe, Lidl, etc. Ich habe schon den oben genannten Supermärkten eine email geschrieben, aber habe keine Antwort erhalten. Meine frage ist, wie komme ich an Sie ran, sodass Sie die Ware von mir kaufen.

Habe 240.000 Dosen pro Monat zur Verfügung.

Danke im Vorraus.

LG. Iskem

Antwort
von Reanne, 5

Das sind große Konzerne, die direkt mit Hertellern vrhandeln und auch kaufen. Warum sollen sie noch einen Zwischenhandel finanzieren? Vergiß es.

Antwort
von xSimonx3, 6

Ein Supermarkt braucht sehr große Mengen, also denke ich nicht, dass sie etwas von einem Kleinunternehmer kaufen. Du kannst aber einen Online-Shop machen, viele Leute hätten sicher gerne Energy Drinks aus anderen Ländern.

Antwort
von RuedigerKaarst, 8

Wahrscheinlich garnicht.

Die Supermärkte kaufen bei großen Produzenten in großen Mengen ein und erhalten dadurch hohe Rabatte.

Die Hausmarken werden von Markenherstellern, mit einer abgewandelten Rezeptur produziert.

So werden zum Beispiel die Direktsäfte, die Aldi im Sortiment hat, von Valensina in Mönchengladbach produziert.

Anders könnte es sein, wenn man gute Ware selber produziert.

Aber so wiest Du keine Chance haben, da es für die Ketten ein Risiko ist, mit einem kleinen unbekannten Importeur Geschäfte zu machen.

Antwort
von hydrahydra, 2

Supermärkte sind Ketten, die werden nicht für ein oder zwei ihrer Filialen von dir Getränke kaufen. Als Kleinunternehmer kannst du ihnen einfach nicht genug Ware bieten. Und warum sollten sie einen kleinen Importeur nutzen, wenn sie das viel günstiger selber machen könnten?

Kommentar von Iskem ,

Also 240.000 Dosen pro Monat könnte ich an Sie (Rewe, Lidl, Edeka, etc). liefern.

Antwort
von Januar07, 5

Kunden dieses Kalibers kaufen direkt ab Fabrik oder lassen für sich von Fabriken produzieren.

Diese Konzerne brauchen keinen Provisionsempfänger, der dazwischen hängt.

Vergiß einfach Dein Vorhaben!

Antwort
von huldave, 5

Die warten auf ein Angebot von dir, du musst dich dort einkaufen

Antwort
von RMHaus, 3

Verstehe ich das richtig, dass du die Waren aus dem Ausland kaufst und diese dann an die Läden weiterverkaufen möchtest?

Kommentar von Iskem ,

richtig

Kommentar von RMHaus ,

Ich kenne mich in der Branche nicht ganz so aus aber ist es überhaupt üblich, dass solche großen Ketten von "Zwischenhändlern" kaufen und nicht direkt von den Herstellern?
Könnte ich mir zumindest theoretisch vorstellen, da es ja wesentlich billiger für die Ketten ist, weil du ja auch noch was dran verdienen willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community