Wie kann ich eine VPN-Verbindung nutzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sofern du einen Tunnel zwischen den beiden FRITZ!Boxen eingerichtet hast sollte die Kommunikation in beide Richtungen funktionieren, dann ist ein weiterer VPN-Tunnel überflüssig. Wichtig ist nur, dass beide Subnets unterschiedlich sind, entsprechend nicht den gleichen IP-Bereich haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Win7-Server, am Standort B ein Win10-Server.

Es gibt keine Win 7 - oder Win 10-Server! Informiere Dich bitte über Server-Betriebssysteme.

Du hast also einen Win 7 und einen Win 10 -Rechner.

Hast Du Dich über Remote-Desktop (RDP) informiert? Vollen wechselseitigen RDP-Zugriff hast Du nur mit den Windows Pro, Ultimate oder Enterprise-Editionen.

Dann solltest Du beide FritzBoxen auf die gleiche, aktuelle Firmware bringen.

Wenn die beiden Fritzboxen eine VPN-Verbindung hergestellt haben (das kannst Du ja in der FB kontrollieren), dann musst Du Dich ganz einfach per RDP mit dem anderen Rechner verbinden und dabei einen Benutzernamen und Kennwort verwenden, der auf dem entfernten Rechner eingerichtet ist.

RDP bedeutet, Du arbeitest, als ob Du vor dem entfernten Rechner sitzt, also meldest Du Dich auch ganz normal am entfernten Rechner mit einem entspr. Benutzerkonto des entfernten Rechners an. Dieses Konto des entfernten Rechners muss die Berechtigung haben, eine RDP-Session durchzuführen (einzustellen bei Remote-Desktopverbindung).

Im Internet findest Du viele Tipps zu RDP, diesen z.B.:

http://praxistipps.chip.de/remotedesktopverbindung-unter-windows-7-einrichten-so-klappts_10073

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich konnte das Problem jetzt mithilfe der AVM-Anleitung lösen.

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-3270/wissensdatenbank/publication/show/5_VPN-Verbindung-zwischen-zwei-FRITZ-Box-Netzwerken-einrichten/

Meine Erfahrung, das Programm "Fritzbox-Fernzugang einrichten" sollte unbedingt genutzt werden. Dort werden mehr Einstellungen konfiguriert, als in der FB-Weboberflche zu sehen sind.

@Fucky49:
Ich habe mich mit den Begriffen Win7-Server bzw. Win10-Server
vielleicht unklar ausgedrückt. Ich betreibe je ein Win7(10)-System als
Server für folgende Dienste: Terminalserver, Fileserver, HTTP-Server,
MYSQL-Server, Mailserver, .....

Mit RDP habe ich mich auch beschäftigt, auf den Win-professional-Systemen ist ja Remotedesktop als "Server" vorhanden, auf den Win-Home-Systemen fehlt der. Dort habe ich RDP-Wrapper von Github installiert. Ich kann mit dem
Remotedesktop-Client auf hedes der beiden Systeme zugreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung