Frage von Naiki92, 52

Wie kann ich eine Variable über einen Hyperlink in eine fremde Website übergeben und ein Textfeld befüllen?

Um das Ganze mal mit einem Beispiel zu erklären:

Ich habe auf meiner Website (meineseite.de) einen Hyperlink, der zu einer fremden Website (andereseite.de) führt. Auf der fremden Website ist ein Textfeld, dass gefüllt werden soll. Da ich keinen Zugriff auf die PHP Dateien der Zielseite habe, kommt die $GET Funktion nicht in Frage (andereseite.de?textfeld_id=Variable). Gibt es alternative Möglichkeiten?

Antwort
von mastema666, 33

Also ohne die Mithilfe des Betreibers der Zielseite wird das kaum möglich sein, durch ein Browser AddOn wie schon gesagt wurde vielleicht, aber bestimmt recht aufwändig, "einfach" Inhalte einer fremden Webseite ohne Zustimmung des jeweiligen Betreibers zu manipulieren geht (zum Glück) nicht so ohne weiteres (von möglichen XSS Lücken oder ähnlichem mal abgesehen).

Kommentar von Naiki92 ,

Es handelt sich ja nicht im direkten Sinne um eine "Manipulation", sondern ich möchte meinen Besuchern lediglich die Arbeit erleichtern und von meiner Website vorausgewählte Werte "mit auf den Weg geben". Am Ende ist trotzdem der Nutzer dafür verantwortlich das Formular abzuschicken.

Antwort
von maximilianus7, 9

wenn die andere seite ein interpretierbarer html-code ist (also die eingeabefelder als html-code zu erkennen sind und nicht durch javascript erzeugt werden) so sollte es machbar sein:

in php mit

 $ht = file_get_contents($url_andere_seite);

hast du die ganze html-seite als string, den du dann manipulieren kannst. z.b. value der textfelder mit den gewünschten werten vorbesetzen.

danach gehts weiter mit:

$tf = sys_get_temp_dir() . "/temp.html";
file_put_contents($tf, $ht);
exec ($tf);
Kommentar von maximilianus7 ,

mir fällt gerade auf, dass das mit dem exec keinen sinn macht auf einem "echten" server, das ging bei mir auf WAMP.

also eher mit

include $tf;
Antwort
von webflexer, 23

Für das Übergeben der Werte bist du zuständig. Was aber mit den Werten auf der anderen Seite passiert entscheidet (zum Glück) der Webseitenbetreiber, da hast du keinen Einfluss drauf.

Antwort
von Suboptimierer, 35

Die Zielseite will sicherlich selbst bestimmen, was in die Textfelder geschrieben werden soll. Deswegen ist die einzige Chance, dass über ?Param1=Wert1&Param2=Wert2... zu lösen, wenn die Webseite die Parameter aufnimmt und in eines ihrer Textfelder überträgt.

Als lokale Lösung gibt es die Möglichkeit, Browsererweiterungen zu schreiben, die mittels JavaScript in Textfelder schreiben können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community