Wie kann ich eine Trennung verarbeiten wenn ich weiss das sie die richtige war und sie nie zurückbekommen werde?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sowas kennen ich und das beste ist wie du schon sagst das du dir selbst mal bewusst machst wer du bist. Versuch dich auf dich zu konzentrieren und mach dir keine Vorwürfe . Fehler passieren damit man was lernt. Belass es wie es ist  und versuch positiv zu denken. Füll deine zeit mit Sachen die dir gut tun und lern es zu akzeptieren wi es ist. Wenn ihr zusammen gehört Dan wird es auch so kommen ohne das du etwas dafür tust. Ich hab das selbe durch gemacht und das schlimme für mich war eigentlich das man seelisch einfach verbunden ist und sich oft noch lange spürt auch wenn man nichts mehr miteinander zu tun hat . Mir hat es sehr geholfen meine Hobbys auszuleben und mich auf positive Sachen zu besinnen. Versuch ihr auch wirklich bewusst Glück und liebe zu schicken den bedingungslose liebe ist wenn man liebt egal was passiert auch wenn der Mensch nie wider in dein leben kommt kannst du ihr liebe senden das hilft sehr gut.

Viel Glück und du schaffst alles wen du an dich glaubst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DKDKDKDKDK
10.02.2016, 17:05

Vielen dank für deine Antwort. Ja ich arbeite gerade sehr an mir und werde es ihr auch irgendwann versuchen zu zeigen wer ich bin. Da ich glaube wir gehören zusammen hoffe ich drauf das sie mich so dann doch mag. Es wird ihre entscheidung sein die ich abwarten muss dann.

1

.... wie schön es war ....

Was war denn schön? Der ständige Streit, dass du dich verstellt hast, nicht tun konntest was du eigentlich mochtest, oder dass du sie immer abgewiesen hast? Was bitte vermisst du daran? Außerdem: du warst nicht du, und demnach konnte sie DICH doch gar nicht lieben. . .

Du musst ihre Entscheidung akzeptieren, und du kannst jetzt aus deinen Fehlern lernen. Vielleicht musste es so enden, damit du es einsiehst und endlich lernst DU ZU SEIN. Denn nur so kannst du dich öffnen und sicher sein, dass deine Partnerin dich liebt. So kannst du deine nächste Beziehung genießen und wirklich glücklich sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DKDKDKDKDK
03.02.2016, 20:08

Ja was ich mochte eig alles was wir machten von kuscheln über gesellschaftsspiele spielen und spazieren. Es gab ja auch oft zeiten wo ich ich war aber halt oft auch nicht. Es kam halt mit der zeit immer mehr das verstellen vor angst das sie mich nicht mag und ja kam halt immer schlimmer was ja eig logisch war. Und ich weiss ja das sie mich mal liebte so wie ich war das ist ja das schlimme. Trotzdem danke für deine antwort.

0

Wenn ihr euch oft gestritten habt und du dich vor ihr verstellt hast, war es eben nicht die Richtige. Du solltest sie und ihren neuen Freund in Ruhe lassen, du hast es selbst verbockt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

.?. Waaaassssss redest du ??

So eine frage stellt man ein freund /freundin mutter vater             Oder deiner ganzen sippe .....

Aber nich in internet.. 


Traurig diese welt heitzutage ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung