Frage von GFexpertin, 53

Wie kann ich eine sehr gute Freundin aus ihrem emotionalen "Tief" rausholen?

Hallo! Eine sehr gute und langjährige Freundin von mir verhält sich seit ein paar Wochen irgendwie komisch.

Früher haben wir uns sehr oft verabredet und jetzt zieht sie sich immer mehr zurück, geht kaum noch raus und schaut den ganzen Tag irgendwelche Serien. Wir haben eine gemeinsame Freundin und mit der trifft sie sich (soweit ich weiß) auch kaum mehr. Wenn ich sie frage, ob wir mal wieder zusammen mit unseren Hunden Gassi gehen wollen, sagt sie, dass sie keine Lust hat und es draußen so kalt ist. Außerdem antwortet sie mir manchmal stundenlang nicht auf Whatsapp, aber wenn ich sie dann anrufe, nimmt sie sofort ab.

Letztens habe ich sie mal zu Hause besucht, weil ich sie einfach mal wieder sehen wollte. Anstatt, dass sie sich ein wenig mit mir unterhält, saß sie die ganze Zeit mit Chips, Cola und im Schlafanzug vor der Glotze. Damit will ich nicht sagen, dass sie dick ist, ganz im Gegenteil, sie ist sehr schlank.

Ich denke, dass sie sich gerade in so einem emotionalen Tief befindet, obwohl ich das ziemlich eigenartig finde, da sie gar keinen Grund dazu hat.

Was denkt ihr, könnte es sein, dass sie Depressionen hat? Ich kann es mir aber gar nicht vorstellen, da sie (auch als ich bei ihr war und nur vor der Glotze saß) trozdem ein sehr lebensfroher und lustiger Mensch ist...

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo GFexpertin,

Schau mal bitte hier:
Schule Freundschaft

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WhatsOnYourMind, 20

Ich denke du musst auf jeden Fall für sie das sein. Rede mit ihr oder versuche es weiter. Auch wenn du das Gefühl hast sie zu nerven, weil sie zum Beispiel nicht antwortet, hör nicht auf. So weiß sie, dass du für sie da bist! Vielleicht kannst du ja das Problem rausfinden und dann die Ursache.Und hol sie aus ihrem Zimmer. (Wenn sie wirklich nur ihre Ruhe will, trifft das nicht zu, aber wenn es was Ernstes ist, macht das ganz-allein-im-Zimmer-hocken es meistens nur schlimmer bzw. nicht besser.) Was du auch keinen Fall tun solltest, ist ihr etwas zu ,,unterstellen". Also direkt Fragen (,,Hast du Depressionen?") solltest du besser nicht, das hilft ihr auch nicht. Taste dich da behutsam ran und unterstütze sie. :)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen und, dass es deiner Freundin bald wieder besser geht!

Antwort
von anna16915, 24

Hi,

Vielleicht hat sie Probleme mit ihren Eltern oder sie hat mit ihrer besten Freundin gestritten. Aber du kannst versuchen mit ihr was zu unternehmen, was sie zum Beispiel gerne macht....

Versuche sie abzulenken von der Sache die sie so runter zieht. Probiere es aus und versuche ihr bewusst zu machen das du nur das beste meinst und das es schönere Sachen gibt wie Fernsehen...

Und wenn sie versucht eine ausrede zu suchen dann stimme sie  um (oder versuche es).

Antwort
von polarbaer64, 19

Kann das sein, dass ihr noch Schülerinnen seid, und derzeit Ferien habt? Will deine Freundin vielleicht einfach mal ihre Ruhe, ausschlafen, sich NICHT mit Freundinnen treffen, und nur für SICH sein?

Schon, weil du dich daran störst, dass sie nicht auf WhattsApp-Nachrichten umgehend antwortet, finde ICH jetzt daneben. Niemand ist doch verpflichtet, die ganze Zeit diesen Düdelkasten in der Hand zu haben, und sofort, wenn´s "pling" macht, draufzuschauen und zu antworten.

Wenn der Freundin danach ist, jetzt einfach zu faulenzen und ihre Ruhe zu haben, dann lass ihr doch diese Ruhe. Manche Menschen brauchen das, um wieder runter zu fahren. Wenn die Schule wieder los geht, ist sie bestimmt wieder ganz normal ansprechbar. 

Ich denke nicht, dass sie jetzt zwingend gleich Depressionen haben muss. 

Kommentar von GFexpertin ,

Mich stört es nicht, dass sie manchmal auf Whatsapp antwortet, sondern einfach das Prinzip, dass sie meine Nachrichten ließt und mich ignoriert, obwohl sie am Handy ist. Sie kann ja sagen, dass sie ihre Ruhe haben möchte. Das würde ich natürlich auch akzeptieren, aber wie gesagt, es ist nicht ihre Art, sich einfach ohne ein Wort zurückzuziehen.

Kommentar von GFexpertin ,

Ich meinte, dass sie manchmal NICHT auf Whatsapp antwortet.

Kommentar von polarbaer64 ,

Hm, aber offenbar stört es dich doch ;o) . Zumindestens hast du die Erwartungshaltung, dass sie dir das mitteilen muss, dass sie ihre Ruhe haben will. Und ihr ist selbst das im Moment vielleicht zuviel. 

Darf man fragen, wie oft am Tag du sie "taktierst"?

Antwort
von Nenkrich, 26

Ich würde dir empfehlen zu ihr zu halten, ihr öfters mal zu sagen und zeigen dass du für Sie da bist und versuche rauszufinden was passiert ist.

Antwort
von mimimaussweet, 5

Mach mit ihr zb. einen film abend indem du mit ihr zusammen einen film schaust und sag ihr das es bald wieder besser wird, umarm sie lange und frag sie vielleicht was mit ihr ist. Sag ihr das du immer für sie da bist...bring ihr Schokolade mit oder Nutella <3 Dann könnt ihr es zusammen löffeln.

Wünsche dir viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community