Frage von hellolu, 92

Wie kann ich eine schlechte Note Beichten?

Hey Leute 🌞 Ich gehe in die 8. Klasse Spez - Sek (Schweiz ✨). Also fast so wie ein Untergymnasium. 😂 Auf jeden Fall habe ich heute in Mathe eine 4 ( 26.5 Punkte von 42 Punkten) bekommen, der Klassendurchschnitt war 4,7. Ich bin unter dem Klassendurchschnitt!! In der Schweiz ist die beste Note eine 6. 😂

 Meine Lehrerin meinte zu mir das ich nicht auf Sek runterfallen würde und diese Note dementsprechend nicht wirklich zählt. Eine 4 ist knapp genügend, mit 3.5 ist man durchgefallen. Ich habe wirklich keine Ahnung wie ich das meiner Mutter beichten soll. Es ist bis jetzt die schlechteste Note die ich jemals hatte.

Ich habe den Plan, Morgen um die Zeit aufzustehen wie meine Mutter und ihr das am Frühstückstisch Beichten werde. Sie hat dann meistens wenig Zeit und sie vergibt recht schnell. Also könnte es sein das sie am Abend nicht mehr sauer auf mich ist. Ich weiß auch wieso ich so schlecht war. Unsere Lehrerin hat uns eben das Zeug nicht beigebracht, sondern uns selber die Seite bearbeiten lassen. Normalerweise macht sie Checklisten doch sie hat aufgehört 🙄

Könnt ihr mir vielleicht sagen ob es eine gute Idee ist? Oder habt ihr eine andere Idee?

Danke schonmal für eure Antworten ✨

Antwort
von Goodnight, 19

Meine Güte ame 4i gits gar nüt z bichte. Das ist genügend und kein Drama.

Echt jetzt, in dieser Stufe ist zuweilen auch mal eine 2 drin, ohne Weltuntergang.

Antwort
von louisfcz, 28

Wenn ich dini Problem hett😑😂

Kommentar von hellolu ,

HAHA das ish es grosses problem 😂

Antwort
von apophis, 32

Hast Du zufällig woanders eine recht gute Note bekommen?
Wenn ja, dann berichte zuerst davon, hänge dann die schlechte Note hinten dran.

Schlechte Nachrichten (oder Kritik) werden als nicht so schlimm empfunden, wenn es zuvor eine gute Nachricht (oder Lob) gab.
Andersherum gilt das allerdings auch.

"Das Beste zuletzt" zählt hier also nicht.

Wenn Du keine positive Nachricht hast, nenne wenigstens zuerst den Notenschnitt (ich kenne mich mit dem Notensystem nicht so aus, aber ich nehme an er ist nicht so gut) und erst danach Deine Note.

Antwort
von Oklill, 57

Beichte es ihr einfach. Ich habe manchmal auch das gleiche Problem, denke das es schlimm wird, aber dann stellt es sich heraus, dass es doch nicht schlimm war.
Sag ihr einfach, dass die notr nichtzu sehr zählt und dasd der klassendurchschnitt bei 4,7 liegt.
Einmal muss sie es ja wissen ;)

Antwort
von Giovanni47, 1

Jeder Mensch hat doch einmal einen schlechten Tag und sonst ist er nicht ehrlich. Das geht uns Erwachsenen doch genau so. Nachdem du offenbar bis jetzt immer bessere Noten hattest wird deine Mutter das - hoffentlich - auch so sehen und Verständnis zeigen. Wenn du dich seriös vorbereitest werden die nächsten Noten bestimmt wieder besser werden. Ich drücke dir beide Daumen.

Hoffentlich hast du es deiner Mutter noch heute Abend gebeichtet. Sonst wirst du sehr schlecht schlafen und die Nacht wird lang werden.

Antwort
von Ariggos, 32

Erst eine gute Note ansagen und dann die schlechte

Antwort
von BattlefieldWW1, 31

eine schlechte note ist nicht schlimm und wird sich nicht sonderlich auf die gesamtnote auswirken , also kannst du es beruhigt sagen

Antwort
von Wibicho, 11

Es giibt immer mal einen schlechten Tag, und wenn du ja sonst gut bist, kommt eine 4 nicht so schlimm rüber.

Sag es einfach, denn es kann immer jeden einmal Treffen. Dadurch wird die Welt echt nicht untergehen.

Antwort
von Farbton2, 17

Ich bin gerade etwas überfordert, weil ich aus Deutschland komme, aber so, wie ich das verstanden habe, ist deine Note gar nicht so schlimm. Wenn auch deine Lehrerin sagt, dass du nicht auf eine andere Schule musst, dann wird das nicht allzu tragisch sein.

Sag deiner Mutter deine Note einfach geradeaus. Das ist das allerbeste!

Antwort
von userqy,

Wo wohnst du? Ist bei fast jedem kanton anders

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community