Frage von Jaymaxx, 33

Wie kann ich eine Rötung im Gesicht wegbekommen?

Ich habe mir vor ca. einem halben Jahr einen Pickel auf dem Wangenknöchel ausgedrückt und seitdem ist die Haut dort wieder o.k., nur, dass die Stelle leicht, dunkel gerötet ist und diese Rötung seit diesem halben Jahr immer noch nicht weggegangen ist.

Habe versucht mit sämtlichen Peelings und Masken etc. dies wegzubekommen, doch nichts hilft. Die stelle ist zwar nicht allzu groß, aber dennoch stört es mich, da ich oft darauf angesprochen wurde.

Hoffe jemand könnte mir dazu evtl. Rat geben, wie ich noch vorgehen könnte, um endlich diese Rötung wegzubekommen.

Vielen Dank im Voraus, Jaymaxy.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von merine, 17

Kann sein dass es eine Narbe ist. In der Apotheke oder in der Drogerie gibt's Narbenpflege. Regelmäßig damit eincremen, dann wird die Stelle blasser.

Antwort
von Danylilie, 18

Ist die Stelle denn auch etwas hart evtl.? es kann sein, dass du dort ein kleines Sandkorn hast. Ich hatte sowas mal am Auge, wenn sich das entzündet hat ist es leicht geschwollen und gerötet. Das müsstest du dir dann von einem Hautarzt oder einer professionellen Kosmetikerin entfernen lassen.

Kommentar von Jaymaxx ,

Die Stelle ist weder hart, noch hab ich da ein Sandkorn. :-/ Ich denke, das ist was anderes, schade. Aber dennoch danke für die Antwort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community