Wie kann ich eine Leere Windows Festplatte die Mac OS X drauf hatte wieder zum Original Format formatieren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schau mal hier: http://www.chip.de/downloads/Partition-Wizard-Bootable-CD_38297298.html

Einfach die ISO herunterladen und dann auf CD brennen oder mit dem Programm Unetbootin auf einen USB Stick schreiben. Unetbootin schreibt ISOs auf USB-Sticks und macht ihn bootfähig.

http://www.chip.de/downloads/UNetbootin_34673960.html

Dann von der erstellten CD oder USB-stick booten. Damit kann man Festplatten partitionieren und neu formatieren. NTFS wird ebenfalls unterstützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
mit GParted sollte es funktionieren.
http://gparted.org/

Gparted basiert auf Linux, dass ISO wird auf einem bootfähigen Medium, wie einer CD oder einen USB-Stick gebrannt.

Du musst das Bios dann nur noch umstellen, so dass der Rechner von diesem Medium gestartet wird.
Das Menü im Bios heißt oft "Boot", oder ähnlich.
Meistens gelangt man mit der Taste "Entfernen", beziehungsweise "Del" oder "Entf", die man rechts im oberen Bereich der Tastatur findet, ins Bios.

Die Taste muss direkt beim starten gedrückt werden, ruhig auch öfter.

Funktioniert diese nicht könnten es auch eine dieser Tasten sein:

F1
F2
F3
F5
F8
F9

Sollte GParted auf einem USB-Stick installiert werden sollen, so muss dieser zuerst mit dem HP USB Disk Storage Format Tool formatiert werden.
http://www.chip.de/downloads/HP-USB-Disk-Storage-Format-Tool_23418669.html

Danach kann man mit Linux Live USB Creator den Stick einrichten.
http://www.chip.de/downloads/Linux-Live-USB-Creator_44977398.html

Dort fügst Du das ISO ein und lässt den Stick formatieren und einrichten.
Heraus kommt ein bootfähiger Stick.

Man kann damit nicht nur Linux, sondern auch Windows auf den Stick ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die mit dem Windows Setup formatierst wählt Windows automatisch als Format NTFS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MCTutorial
11.08.2016, 16:38

Nein, eben nicht sonst hätte ich diese Frage nie gestellt

0

müsstest du eigetnlich locker in Win10 machen können...

ansonsten windowstaste und R klicken und CMD eingeben und dann mit dem Befehl " convert Laufwerksbuchstabe /FS:NTFS"
Laufwerkbuchstabe natürlich ersetzen mit dem effektiven. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MCTutorial
11.08.2016, 16:39

Ich hab nur 1 Festplatte und diese Ist leer.

0

Wieso nützt das Festplattendienstprogramm nichts? Geh auf "löschen", dann werden Dir verschiedene Arten von Formatierungen angeboten, wähle Windows. Falls NTFS nicht angeboten wird, formatiere sie im FAT-Format und dann möglicherweise in einem Windows-Rechner weiter.

Über Windows kann ich Dir leider wenig sagen, weil ich schon 1992 zum Mac gewechselt bin, als es noch MS-Dos 3.2 gab, und Windows noch gar nicht auf dem Markt war. Das war die Zeit, in der ich mirauf meinem Windows-Schlepptop eine bedieneroberfläche aus ASCII-Zeichen und 250 Batch-Dateien gebastelt habe. Oh Gott, das waren Zeiten, das sagte mir der Verkäufer: "20 MB?! Das reicht vollkommen, die kriegen sie im ganzen Leben nicht voll" Inzwischen hab ich bald 14 TB voll.  :-DDD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

stecke die Festplatte in dein Windows und drücke rechtsklick und dort steht dann formatieren anschließend hast du eine Auswahl und dort drückst du auf NTFS und wenn es noch nicht dort stehen sollte dann auf Fat und anschließend auf NTFS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MCTutorial
11.08.2016, 16:39

Ich Widerhole: Die Platte ist KOMPLETT Leer

0
Kommentar von dimpledeluxe
13.08.2016, 18:14

Ich lass es wenn du es dir mal anschaust versteht ehr niemand DEINE frage

0

Installiere einfach ganz normal Windows von einer DVD oder einem USB-Stick. Windows formatiert die Festplatte dabei sowieso richtig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?