Frage von Severus12, 37

Wie kann ich eine Karriere als Schauspieler beginnen?

Ich träume davon, ein Schauspieler zu werden.

Ich bin mir der positiven und negativen Konsequenzen sehr bewusst, habe aber ein großes Ziel. Ja ich weiß, viele, besonders in meinem Alter, wünschen sich Berühmtheit, Fame und all das. Aber es ist stärker bei mir.

Ich bin mir seit mehreren Jahren sicher, dass es der Beruf ist, mit dem ich den Rest meines Lebens verbringen will. Natürlich ist es riskant, diesen Weg einzuschlagen, aber ich bin mir meiner Sache bewusst und sicher, dass es Hochs und Tiefs geben wird.

Ich sehe in diesem Traum, in diesem Ziel, den Sinn meines Lebens, davon kann mich niemand abhalten. Natürlich ist es nicht die einzige Alternative, ich gehe auf ein Gymnasium und werde wahrscheinlich nach meinem Abitur auch ein Studium ablegen. Worin bin ich mir nicht sicher, denn meine oberste Priorität ist die Schauspielerei, der ich mein Leben opfern möchte.

Ich weiß, dass ich diese Entscheidung, sollte ich es zu etwas bringen, was ich doch hoffe, sicherlich hin und wieder etwas bereuen werde, da es nicht immer leicht sein wird, und doch schlägt mein Herz in diese, und nur in diese, Richtung.

Das reicht wohl um zu beschreiben, dass ich darüber oft nachgedacht habe und dass ihr euch Antworten wie "Gib auf" oder "Du träumst zu viel" oder auch "Das ist nur eine Phase" getrost sparen könnt.

Ich werde in einem Monat 14 Jahre alt sein - ja ich weiß, ich wirke jetzt wie ein kleines Kind mit verschobenen Vorstellungen -.- - aber wie gesagt, ich bin mir meiner Sache sicher, wie hoffentlich oben ersehen werden kann.

Jetzt gibt es nur noch ein Problem, und das ist überall so, beim Schreiben eines Buches, einer Präsentation, oder auch bei einer Karriere: Der Anfang.

Ich hatte eigentlich geplant, mich bei einer Schauspielagentur zu bewerben. Kann mir vielleicht jemand eine gute, vielleicht auch recht große, günstige Agentur in Bayern bzw München empfehlen? Also eine, bei der man auch bald (am besten höchstens nach wenigen Monaten) einigermaßen gute Angebote bekommt und nicht nur jahrelang mit nichts abgespeist wird?

Oder hat allgemein jemand eine andere, bessere Idee, wie ich mich zu meinem Traum arbeiten kann? Ich weiß, dass es lange dauern wird und eine harte Arbeit sein wird und mir da nichts geschenkt wird! Das muss mir niemand erzählen ;) Aber genau deswegen möchte ich auch jetzt schon beginnen, mir meinen Traum zu erfüllen, früh, jung, bevor es zu spät ist, und ich möchte nicht bis nach meinem Abitur warten :(

Insofern, wenn ihr irgendwelche Tipps, oder auch vor allem gute Agenturen, für mich habt, wäre ich dafür sehr dankbar, denn ich möchte mir endlich meinen Traum erfüllen! Endlich damit beginnen.

Ich bin übrigens, falls es zu Missverständnissen kommt, interessiert an Filmen, nicht an Theatern ;)

Das Geld ist mir hierbei nicht wichtig, es müssen keine hohen Gagen und so sein. Außerhalb von Bayern wird für mich schwierig.

Ich bedanke mich bei jedem, der mir dabei hilft, mir meinen Traum zu erfüllen. Ganz liebe Grüße :)

Antwort
von Chocominza, 15

Wieviel Vorerfahrung bringst du mit? Standst du des Oefteren schon auf der Buehne, und wenn es erstmal nur paar Mal Schulbuehne war? -

Ich wuerde dir empfehlen, ( unabhaengig vom Wunsch des Filmschauspielers) nebenbei schon mal bei einem guten Amateurtheater Erfahrung zu sammeln, bei dem du unmittelbares Feedback erhaeltst.

Muenchen hat doch auch viele Moeglichkeiten, ruf doch mal bei den bavaria , arri studios, etc. an und frag mal, wo es Moeglichkeiten fuer Statisten, Minirollen gibt, ob sie dir Adressen, Telefonnummern geben koennen.

Du faengst als Schauspieler meist sehr klein an und musst dich erstmal unter Beweis stellen.Rufe bei umliegenden Schauspielschulen an, erkundige dich auf den Webseiten nach den Aufnahmebedingungen.

Kommentar von Severus12 ,

Ich bringe leider nicht viel Erfahrung mit mir, hatte lediglich zwei Schultheateraufführungen und bin seit mittlerweile fünf Jahren im Schulchor.

Das kann ich natürlich versuchen :)

Okay Bavaria, arri Studios sagt mir jetzt nichts aber google ich mal.

Ich weiß schon, dass das alles ein harter, langer Weg wird! :D
Danke für die Antwort ^^ :)

Kommentar von Chocominza ,

Oh, dann fahrt da mal unbedingt hin!Bavaria studios in Gruenwald, alles Moegliche von Bullys Filmen ist da zu sehen und das Boot, die unendliche Geschichte, etc.

Antwort
von PeterP58, 11

Du hast einen Traum - versuche ihn zu verwirklichen! Sei Dir aber bewußt, dass Du dafür viel Zeit, Anstrengungen und Opfer investieren musst.

Wenn man so jung ist wie Du, versteht man das vielleicht noch nicht so (nicht negativ gemeint).

Du schreibst explizit, dass Du kein Theater machen möchtest, sonder nur Film. Wie stellst Du Dir das denn vor? Das ist fast unmöglich! Außer Du hast ein übelst-krasses Talent und wirst auf der Straße entdeckt.

Schauspieler/in ist ein Beruf!!! Dafür benötigt man eine Ausbildung!

Die Schauspieler, die ich (persönlich) kenne, haben bei der Theater-Gruppe in der Schule mitgemacht und/oder bei der Theater-Gruppe im Dorf (bzw. in der Stadt). Oft ohne Bezahlung!

Dann folgten selbstfinanzierte Workshops und eine Ausbildung. Es folgten daraufhin unzählig viele Castings, bis die überhaupt mal eine Rolle bekommen haben, obwohl die gut waren. Einige haben das selbst in die Hand genommen, andere über Agenturen.

Bevor Du also Schauspieler bist, hast Du viele Stationen vor Dir - und Theater ist absolut vorteilhaft und fast unabdingbar!! Ohne Erfahrung hast Du es nämlich vor der Kamera schwer und die bekommt man halt nur, wenn man spielt und Auftritt.

Viel Erfolg und Durchhaltevermögen - ist ein harter, anstrengender Job!

PS: Erste Einblicke kannst Du gewinnen, wenn Du Dich in Raum München/Bayern als Komparse bewirbst. Bekommst ein Taschengeld, aber sitzt möglicherweise im Film nur im Hintergrung im Cafe - falls die Szene nicht geschnitten wird.

Kommentar von Severus12 ,

Wie gesagt, ich weiß und verstehe, dass mir da ein langer und harter Weg bevorsteht :)

Ähm ich hatte mit meiner Aussage, dass ich mir Film, nicht Theater, gemeint, dass Film das ist, wo ich hinmöchte. Dass ich auf dem Weg dahin auch als Zwischenstation Theater machen sollte, ist mir schon klar :P, aber mein großes Ziel ist schon Filmindustrie :)

Dankeschön für deine liebe und ausführliche Antwort, werde die Tipps beherzigen :)

Kommentar von PeterP58 ,

wünsche dir von herzen das beste, kleine ;-)

Kommentar von Severus12 ,

Ich bin ein er xD hab ich das nicht geschrieben?

Kommentar von PeterP58 ,

Als Schauspieler musst Du auch den weiblichen Part können, Kleine ;-) +gg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten