Frage von Rosalilaschwarz, 55

Wie kann ich eine freche Katze ruhiger stellen?

Also, wir haben vor ca. 2 Monaten eine kleine Katze bekommen, heute ist sie ca 5 Monate alt. Sie ist weiblich und ziemlich frech. Z.b. rennt sie immer durch die ganze Wohung, wir haben eine zweite Katze seit 5Jahren und die war selten so. Oder sie geht dahin wo sie nicht hin darf (Herdplatte, schränke) und hört nicht. Letztens hat sie auch noch hinge'schissen' wo sie das nicht machen sollte. Oder die Playstation runtergeschmissen etc. Sie ist einfach Zu aktiv. Aber nachts oder wenn sie müde ist, ist sie dann total lieb und kuschelt richtig und schnurrt dazu.

--Die zwei Katzen haben sich nach einer Woche direkt versöhnt aber heute ist die ältere ziemlich genervt von ihr, weil die kleinere immer auf sie springt, aber manchmal jagen sie sich auch zum spielen.

(Die kleinere ist eine normale Hauskatze und die größere ist eine Perserkatze)

Was kann man dagegen machen?

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 52

perser sind vom wesen her oft gemütlicher und ruhiger.

die kleine verhält sich normal für eine junge energiegeladene katze. das meiste ist nicht weiter ungewöhnlich. beispielsweise sind katzen jäger. jäger sind per definition tiere die viel und gern rennen. toben ist deswegen sehr normal. dass die ältere das weniger gemacht hat liegt sicherlich zum teil daran dass sie ein typisches perser-wesen hat, kann auch damit zusammenhängen dass wohnungseinzelkatzen manchmal resignieren und nur noch gelangweilt in der ecke herumsitzen


kannst du die playstation irgendwie so unterbringen dass sie nicht fallen kann? die sollte nicht kaputtgehen..



die kleine braucht mehr spiel- und tobeprogramm. spielangeln zb sind toll dafür. lass sie rennen :) soll nicht nur der schonung der wohnung dienen sondern auch die ältere etwas entlasten. eine müde katze stellt weniger an^^


sie wird m laufe der nächsten ein bis zwei jahre ruhiger werden. würd mich aber nicht überraschen wenn sie zeit ihres lebens temperamentvoller als der perser bleibt


die unsauberkeit ist was anderes. das sollte nicht sein. und das gehört behoben


es könnte ein hinweis auf eine sehr frühe geschlechtsreife sein. markiert wird auch mit kot


weißt du noch was direkt vorher passiert ist? war etwas was sie gestresst haben könnte? streit mit der großen, strafe durch euch menschen, ein hund der draußen bellt, besuch im haus,...


haben die beiden 2 bis 3 klos, keine hauben, nicht nebeneinander, sauber gehalten?


stell testweise ein weiteres klo auf und fülle es mit einem feinen weichen streu ohne eigengeruch. evtl mag sie das streu nicht. neues klo deswegen weil auch ein streuwechsel ne katze unsauber werden lassen kann


ist sicher dass es die kleine war? wenn das energiebündel die alte sehr stresst könnte es auch von der großen sein..


das foto ist niedlich :) schön dass die zusammenführung so toll geklappt hat. bei so alten katzen ist das nicht sebstverständlich..

Antwort
von KhushRaho, 47

Nun ja das Kätzchen ist noch sehr jung... Beschäftigt sie damit sie gar nicht erst die Zeit hat irgedwas runter zu schmeißen...oder auf den Gedanken kommt auf dem Herd zu klettern...aber denk du dran..das die Katze nicht weiß worauf sie da springt oder klettert...für sie ist es ein großer "Spielplatz"...und Katzen haben natürlich auch verschiedene Charaktere...habe hier auch eine richtig faule Katze die sich kaum zum Spielen animieren lässt...und eine die gar nicht genug vom Spielen bekommt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten