Frage von Benjamin999, 39

Wie kann ich eine Erektion verbrgen?

Leute, ich habe ein Problem. Ich bin 13 Jahre alt und pubertiere gerade. Pickel, schmutzige Träume und Spontanerektionen sind mittlerweile an der Tagesordnung. Das eigentliche Problem das mir sorgen bereitet, ist letzteres: Spontanerektionen. Im Sport Unterricht kommt jetzt dann Schwimmen dran und wir werden von unserem Lehrer gezwungen, eng anliegende Badehosen zu tragen, das heißt keine Bermudas. Auch redet unser Lehrer oft, also erklärt er uns Verbesserungsvorschläge, Arbeitsanweisungen etc. ziemlich oft. Und während er das erklärt, müssen wir aus dem Wasser heraus, also die Erektion im Wasser zu verbergen ist nicht. Wir sind zwar nur unter Jungs, aber es wäre mir trotzdem unangenehm, zumal ich jetzt schon als Perversling gelte, weil ich fast immer über zweideutige Dinge lache.

Hat irgendwer von euch ein paar Tipps für das Problem? Schon mal danke im voraus. Ben

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Unterhosen96, 30

Also erstmal: Nur weil man über zweideutige Witze lacht ist man nicht pervers.

Und zu deinem Problemchen: Es ist völlig normal, dass man in der Pubertät andauernd und ohne Grund Erektionen bekommt. Dem Körper und deinem Penis ist dabei egal, wo du bist, was du machst und was du an hast. Gerade im Schwimmbad nur mit einer Badehose bekleidet fällt solch eine Erektion natürlich schnell auf. Aber da solltest du froh sein, dass du eine enge Badehose tragen musst. Denn neben den positiven Vorteilen im Wasser (weniger Widerstand, saugt sich nicht voll, etc.), zeigt sie vorallem nicht so schnell eine Erektion. Denn die Badehose drückt den Penis an den Körper. Bei den weiten Schlabbershorts hingegen bildet sich ein richtiges Zelt, welches jeder sehen kann. Zudem solltest du immer bedenken, dass die anderen genau vor den gleichen Problemen und sorgen stehen und wenn es dann doch mal zu einer Erektion kommt, dann weiß jeder, dass das mal passiert, auch dein Lehrer. Also mach dir nicht so viele Gedanken darum und genieße den Unterricht. Denn wenn du dir die ganze Zeit solche Sorgen machst, dann bekommst du erst recht eine Erektion!

Antwort
von H2Onrw, 23

 eng anliegende Badehosen zu tragen, das heißt keine Bermudas.

Die weiten Badeshorts sind auch zum schwimmen eher ungeeignet. Optimal zum schwimmen sind die eng anliegenden Modelle.

Spontanerektionen sind mittlerweile an der Tagesordnung.

Sei froh, dann bsit du gesund. Erektionen sind vollkommen normal, nicht steuerbar und auch nicht wirklich zu verhindern.

Wir sind zwar nur unter Jungs

Daher kannst du sicher sein, dass auch alle deine Mitschüler Erektionen kennen und diese genauso bekommen wie du auch.

Sei aber froh, durch die eng anliegende Badehose bildet sich kein so extremes Zelt wie in einer weiten Badeshort (Bermuda). Die eng anliegenden Badehosen gibt es in drei verschiedenen Arten, diese unterscheiden sich insbesondere durch die "Stofflänge" an den Beinen. 

  • Badeslips sind eng und kurz, halten Penis und Hoden sehr gut an ihrem Platz, da kann nichts verrutschen. Sie sind beim Tragen angenehm.
  • Badehosen in Form einer Retroshort haben deutlich mehr Stoff als der Badeslip, auch hierbei werden Penis und Hoden sehr gut an ihrem Platz, im so genannten Suspensorium gehalten. Auch sie sind beim Tragen sehr bequem.
  • Jammer ist eng anliegend, reicht bis zu den Knien - hat also wesentlich längere "Beine". Penis und Hoden werden sehr gut an ihrem Platz gehalten, da kann nichts verrutschen. Sie sind beim Tragen angenehm und werden oft von Profi-Schwimmern getragen.
Antwort
von Jo3591, 26

Hallo,

dein Schwimmlehrer ist ein Mann und der kennt das genau, was in eurem Alter da gerade passiert. Wenn du mal z.B. in der Dusche darauf achtest, dann wirst du sehen dass es auch anderen genauso geht wie dir. Einfach nicht darauf achten. Oder vor der Schwimmstunde einen runterholen.

Antwort
von HammerHendrik, 39

Ich würde den Lehrer mal zurecht rücken lassen von Eltern oder vom Schulleiter! Wo kommen wir denn dahin wenn der Lehrer vorschreibt wie die Jungs im Schwimmunterricht gekleidet sind! Also wenn die Eltern oder der Schulleiter nix dagegen unternimmt würde aus Protest allen Jungs sagen das sie lange luftige Hosen anziehen. Wo man halt gewisse abstehende Dinge verstecken kann😊

Kommentar von Benjamin999 ,

Es kommt auch auf schnelles Schwimmen an, sagt er. Wegen dem Wasserwiederstand etc. sei es anscheinend besser wenn man diese Sporthosen trägt. Seine Worte

Kommentar von HammerHendrik ,

Also der Lehrer ist ja krass der Wasserwiderstand ist so witzig das vllt. bei den Profis es einen Unterschied machem wird aber "Anfängern" ist es so was von egal und der Lehrer kann euch nicht zwingen was ihr anziehen sollt. Er kann ja zu den Mädchen ja auch nicht sagen das sie oben ohne Schwimmen sollen da sie sonst zu langsam sind. Also Ich würde das mal wirklich deinen Elterm/Schulleiter sagen das ihr enge Hosen anziehen sollt nur wegen den Wiederstand

Antwort
von TFLP1605, 34

Du solltest deinem Lehrer davon berichten und ihn darum bitten, wenn er dich verbessern will du im Wasser bleiben kannst.

Kommentar von Benjamin999 ,

Das ist es ja. Ich weiß nicht, wie ich es ihm sagen soll. Aber trotzdem danke

Antwort
von DerTod77, 33

Hack in ab. Oder klemm in zwischen die Oberschenkel.

Kommentar von Daspinkey ,

Abhacken,immer gut!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten