Wie kann ich eine Diät anfangen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kann mich anaandmia nur anschließen. Lass einfach Süßigkeiten, Softdrinks, Fast Food und Fertiggerichte weg oder reduzier sie auf ein Minimum und bewege dich regelmäßig. Dann klappt das schon von ganz allein ohne irgendwelche Diäten (die so oder so weder gesund noch gut sind um gewicht nachhaltig zu verlieren). Was aber noch wichtig ist: Du solltest dann während des Abnehmens so essen, wie du es dein Lebenlang durchhalten kannst ;) Alles andere bringt nämlich nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten, du fängst gar nicht erst mit Diäten an - die bringen nämlich auf Dauer nix und können dir in deinem Alter (passiert ja grad viel in deinem Körper...bist ja noch nicht "ausgewachsen" und so ;-)...) sogar schaden!

Ganz davon abgesehen liegst du mit 1,70 Körpergröße und 74/75kg absolut im Normalgewichtsbereich...

Ansonsten würd ich dir eher eine Ernährungsumstellung empfehlen (falls du dich momentan nicht sooo gesund ernährst). Das kannst du länger durchhalten, als eine Diät, du hast dann nicht das "Jojo-Effekt-Problem" und gesünder ist es auch noch.

Und Sport natürlich! Ist gesund und formt den Körper. (Ohne Sport abnehmen - gerade wenn es nur um ein paar Kilo geht - ist auf lange Sicht fast unmöglich)

Und jetzt noch was aus der "Praxis"... ich konnte einer Freundin (die hatte allerdings auch ordentlich Pfunde drauf) im letzten Jahr förmlich beim Abnehmen zusehen. Sie hat in etwa diese Regeln befolgt:

- ausgewogen essen (also viel Obst, Gemüse etc. ...eben von allem was) 
- weniger Kohlenhydrate in Form von Brot, Nudeln, etc. essen (besonders abends)
- so wenig wie möglich Süßkram essen (nicht ganz verzichten...hält ja eh keiner aus)
- zu den Mahlzeiten allgemein weniger essen (also nur bis du satt bist, nicht darüber hinaus...)
- nur 3-4 Mahlzeiten am Tag (keine Zwischenmahlzeiten, kein unkontrolliertes Naschen am PC, etc.)
- und - da kommst du nicht drum rum ;-) - Sport!

So, ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal würde ich empfehlen auf Süßigkeiten zu verzichten, und das ist nicht so einfach wie es klingt. Aber du solltest dich auf keinen fall gezwungen fühlen 1 Keks pro Tag ist schon mal drinn solltest du im Hinterkopf behalten (das schadet nichts). Du solltest anstatt den Süßigkeiten einen Apfel essen (maximal 2 also nicht zuviel bzw. zu wenig) wenn du Hunger auf Süßes hast, und diesen so langsam wie möglichst verzehren. Manchmal hast du auch nicht Hunger auf Süßes sondern einfach nur durst also trinke erstmal bevor du dir was Süßes schnappst. Und beim trinken solltest du am besten Sprudel oder Leitungswasser nehmen (auf keinen Fall Fruchtsaft der ist sehr sehr Zuckerhaltig und nicht so gesund wie viele sagen). Und wenn du abnehmen willst muss dir klar sein, dass du nicht auf mehr wie 200 kalorien pro tag verzichten darfst. Mehr kann zum Jojo-Effekt führen und ist ungesund. Du musst so essen, dass es gesund ist und dich trotzdem satt macht. Etwas was deinen Magen besonders ausfüllt sind zBsp. Haferflocken mit Milch, wobei du bei der Milch darauf achten solltest das es 'normale' Milch ist quasi keine Fettarme, denn da ist Massenhaft Zucker drinn. Und Fett ist bekanntlich gesünder wie Zucker, auch wenn es sich vielleicht nicht so anhört. Falls du die Möglichkeit hast kannst du dir Milch vom Bauernhof holen die ist sehr viel gesünder und ohne Zucker. Wahrscheinlich hast du diese jedoch nicht dann empfehle ich dir einfach mal die passende Milch zu suchen falls es so eine im Supermarkt gibt. Und nochmal zum 'Zuckerentzug' du kannst besser auf Zucker verzichten wenn du morgens Apfelschnitze mit einem Löffel Zimt darauf isst (wie du es lieber magst). Davor darfst du jedoch nichts essen und damit das ganze bevor du das nächste ist schon im Magen gelandet ist musst du 10 Mintuten warten und ein Glas Wasser trinken. Dannach sollte es einfacher sein auf Zucker zu verzichten da du es nun steuern kannst. Und natürlich geht ohne Sport garnichts ;). 2-3 mal in der Woche Sport machen zBsp. wandern oder eine Fahradtour am Wochenende.


Langer Text ich weiß und keine Low-Carb Lebensmittel aber ich kenne mich mit Low-Carb etc. nicht aus sry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du ja nicht "so viel" abnehmen willst, würde ich dir raten einfach ein paar Sachen zu beachten.

- fange mit Sport an z.b 2× pro Woche joggen
- Keine gesüßten Getränke mehr wie Limo etc.
- Süßigkeiten so weit es geht weg lassen.
- keine "übermäßige" Portionen essen

Damit schaffst du es ! Ohne lästige "Diät". Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mimoanime456
21.06.2016, 16:49

Danke:) ja viel will ich nicht. Doch für mein Alter und Größe ist es zu viel. Ideal wär um die 68 killo.

0
Kommentar von anaandmia
21.06.2016, 16:50

Das kannst du mit ein bisschen Bewegung und einem kleinen Verzicht auf süß getränke auch gut und stressfrei erreichen:)

2

Probiere es erstmal üner den tag viel wasser zu trinken und auch auf aufzüge zu verzichten, bewege dich mehr und trink dementsprechend auch viel. Fang nicht direkt eine diät an :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung