Frage von Wayne87, 17

Wie kann ich eine Bootbare Festplatte klonen um diese als Startvolumen zu benutzen?

Ich habe mir eine neue 500 gb SSD für meinen Arbeitsrechner gekauft und versuche jetzt mit einem Disktool ( DriveImage XML ) meine vorhandene 250gb auf die 500gb SSD zu klonen. Funktioniert auch super. Sobald ich aber die 500gb Platte als Bootvolume im BIOS auswähle bekomm ich nen Fehler screen das wichtige Dateien (winloader.exe) die zum booten benötigt werden nicht gefunden wurden. Hab auch schon versucht mit nem Bootstick das Startup Volume zu reparieren. Kein Erfolg. Wieso klappt das nicht, ist doch eine 1:1 Kopie? Mach ich was falsch? Danke für die Hilfe

(kann es sein dass das "System Reserved" auf der neuen 500gb Platte Probleme macht?)

Antwort
von Lilalaunebaer69, 8

Ich habe das selbe mit einer 256GB SSD gemacht. Als Tool habe ich
MiniTool Partition Wizard benutzt. Hat problemlos funktioniert.

Kommentar von Wayne87 ,

Okay hab die Software installiert und das Problem gefunden. bootable volume und system volume are not on the same drive.

Wie führe ich die beiden jetzt auf einem drive zusammen?
das hab ich im netz gefunden:

http://www.tomshardware.co.uk/answers/id-2640418/boot-volume-system-volume-drive...

Das war bei meiner Windows Installation auch der Fall


Kommentar von Lilalaunebaer69 ,

Man kann in dem Tool so etwas auswählen wie kopieren und vergrößern. Da hat er die Partition geklont und vergrößert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten