Wie kann ich eine Ausbildung machen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Am Besten bewerben bewerben bewerben u eidesstattliche Versicherung. Wenn die durchgeht musst du erstmal nichts mehr zahlen und kannst in Ruhe deine Ausbildung machen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, in welcher Stadt wohnst du?Das ist wichtig um dir einen Rat für einen Nebenjob zu geben. LG babs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sinnvoller wäre es wenn man Deine monatlichen Belastungen wüßte, aber ich probiere es mal so.

Im Bäckereihandwerk sind die Löhne nicht sonderlich hoch, so daß Du mit einer geringen Ausbildungsvergütung rechnen mußt. Hierbei kommt es Dir zugute, daß Du dann als Geringverdiener auch keine hohe Belastungen bei Steuern und sozialen Abgaben hast. Dieses Lohnverhältnis kannst Du Dir gegebenenfalls über Wohngeldzuschuß, Kindergeld und vielleicht eine Art Bafög aufbessern. Hinsichtlich des Bafög mußt Du Dich erkundigen, ich weiß lediglich, daß man es auch für die Ausbildung unter gewissen Umständen erhalten kann.

Schließlich und letztendlich. Wenn man sich etwas von Herzen wünscht, und dann mit ganzer Kraft und Willen an der Realisierung arbeitet, dann ist man auch bereit einen zusätzlichen Aushilfsjob zur Finanzierung zu übernehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja das problem ist das ich jeden monat 220€ an kredit bezahle und da man wie schon erwähnt nur knapp 400€ als bäcker raus hat wüsste ich nicht wie man das machen könnte. bafög bekomme ich nicht meine eltern verdienen zu viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vestehe nicht, wieso Du mit Schulden keine Ausbildung zum Bäcker machen kannst? Bewirb Dich doch einfach?

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kann deshalb doch eine ausbildung anfangen auch als bäcker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?