Frage von hummel0916, 41

Wie kann ich eine Auftragsbestätigung für eine Limousine stornieren, wenn ich vorher keinerlei Informationen, AGB´s, etc. erhalten bzw. gefunden habe?

Für meine Hochzeit im September habe ich eine Limousine mit Auftragsbestätigung gebucht. Da aus familiären Gründen die Hochzeit ausfällt wollte ich auch die Limousine stornieren. Per Telefon wurde mir dann mitgeteilt, dass das nicht möglich wäre. Bezahlt werden muss so oder so, allerdings wurde mir die Möglichkeit eines Gutscheins geboten (d.h. ich kann die bezahlte Limo für einen späteren Zeitpunkt nutzen). Das ist leider keine Lösung für mich. Sowohl bei der Auftragsbestätigung, Telefonaten, E-Mails oder Homepage war absolut nichts darüber zu lesen. Keine AGB´s , keine Käuferinformationen kein gar nix....Ich sehe mich demnach im Recht den Auftrag zu stornieren, da ich nicht über etwaiges Informiert worden bin. Oder muss ich jetzt doch bezahlen und kann mich gegen diese Abzocke (in meinen Augen) nicht währen? Ich hoffe sehr auf Ihre Antwort bzw. mögliche Lösungen für mein Problem. Vielen Dank im Voraus.

Antwort
von marcussummer, 23

Folgenlos stornieren geht sicher nicht ohne Zustimmung des Anbieters. Insbesondere sind nicht übergebene AGBs kein Grund dafür. Die werden erst relevant, wenn es um vom Gesetz abweichende Regelungen im Gesamtvertrag gehen sollte.

Grundsätzlich kannst du den Vertrag daher nur insofern einseitig kündigen, als du die Leistung abbestellen kannst, dabei aber den vollen Preis zahlen musst. Lediglich die ersparten Aufwendungen muss sich der Anbieter anrechnen lassen (z.B. eventuell gesparte Personalkosten, Sprit und ähnliches).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community