Frage von ReViVeR, 348

Wie kann ich ein Programm löschen, dass nur von einem Administrator gelöscht werden kann, obwohl ich der Administrator bin?

Ich will gerade ein Programm deinstallieren, doch immer wenn ich dies versuche, erhalte ich die Meldung : "Setup konnte das Feature Control File nicht finden oder nicht auslesen [Errorcode: 7]". Und als ich versucht habe, das Porgramm unter * Lokaler Datenträger (C:) / Programme (x86) / "Programmordner " zu löschen, kommt die Meldung: "Sie benötigen Berechtigungen zur Durchführung des Vorgangs. Sie müssen die erforderlichen Berechtigungen von "Administratoren" erhalten, um Änderungen an diesem Ordner durchführen zu können". Ich bin allerdings der alleinige Administrator und verstehe die Meldung desshalb nicht. Wie könnte ich so ein Programm also löschen / deinstallieren? Danke :3

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xLukas123, Community-Experte für Computer, PC, Windows, 286

Um was für ein Programm geht es denn, wenn ich fragen darf? Wenn ich nach dem Fehler suche, finde ich massenhaft Einträge über "Avira". Geht es zufällig um Avira?

Versuch es mal mit dem kostenlosen IObit Uninstaller. Damit bekomme ich immer so ziemlich jedes Programm weg. Du kannst dir entweder alle installierten Programme, kürzlich installierte Programme, große Programme oder selten verwendete Programme anzeigen lassen. Du wählst das Programm in der Liste aus, nachdem Du den Uninstaller geöffnet hast und klickst unten auf den Button mit der Aufschrift Entfernen.

Du kannst dir das Programm hier kostenlos herunterladen: http://www.iobit.com/de/advanceduninstaller.php (Entferne während der Installation alle Häkchen für zusätzliche Software)


Falls dies mit der Deinstallation auch nicht klappt, dann mach mal einen Rechtsklick auf den Programmordner und wähle Eigenschaften aus.

Wähle nun oben in der Navigation den Reiter Sicherheit aus. Dort sollte eine Liste mit Benutzernamen zu finden sein und darunter ein Button mit der Aufschrift Bearbeiten. Klicke auf diesen Button, worauf sich ein neues Fenster öffnen sollte.

Suche dort nun nach dem Eintrag "Administratoren (NAME\Administratoren)" und wähle diesen Namen aus. Mache anschließend unten in der Box ein Häkchen bei Vollzugriff. Im Normalfall, sollte dort eigentlich schon Vollzugriff einstellt sein. Falls dort schon Vollzugriff eingestellt ist, dann gib dem Benutzer mal ebenfalls noch Vollzugriff => "Benutzer (NAME\Benutzer)"

Kommentar von ReViVeR ,

Es ist wirklich Avira XD ..... und danke

Kommentar von xLukas123 ,

Hat es mit dem Programm geklappt? Ich würde nicht einfach nur den Ordner löschen.

Antwort
von Sariashd, 256

Direkt über Windows geht das nur, wenn du denn auch die möglichkeit hast, Administratorenrechte zu bekommen. Ansonsten würde ich von einer Live CD / USB Stick booten und die Dateien dort löschen.

Aber das hat sicher einen Grund das du diese Datei nicht einfach so löschen kannst/darfst

Antwort
von Guenter243, 199

Hi, 

Als erstes kolltest du in den BenutzerKonten Einstellungen erstmal kontrollieren ob du wirklich Administrator rechte hast. Und wenn du sie hast versuche es einfach mit einem Restart  (kann nie schaden) und gucke ob es dann klappt.

LG Günter 

Antwort
von MichaelLoof, 124

Natürlich ist es immer am Sinnvollsten eine Deinstallationsroutine zu verwenden.

Wenn sich aber eine Datei oder ein Ordner nicht löschen lässt kann dies 2 Gründe haben: Keine Berechtigung, oder die Datei / der Ordner sind nocht "gesperrt". 

Keine Berechtigung: Windows Startmenü im Suchfeld "explorer.exe" eintippen, und die gefundene "explorer.exe" mit einem Rechtsklick "Als Administrator ausführen". Die Windows Benutzerkontensteuerung verweigert auch dem Computeradministrator etwas zu löschen, wenn man nicht explizit angibt, das man der Administrator ist.

Gesperrte Datei / Ordner: Das Programm "unlocker" verwenden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten