Frage von Muckel2008,

wie kann ich ein passwort knacken mein sohn hat seines vergessen

Bitte könnt ihr mir helfen mein sohn hat sich ein computer gekauft und es mit einem Passwort geschützt und es nun verlegt können wir das passwort umgehen oder knacken ???

Antwort von karlo195,

Ein Passwort zu knacken ist wirklich nich schwer. Windows is totla unsicheres gibt zwar noch mehr mögl. aber ich nene nur eine: mach einfach eine live CD.Brenn mit nem brennprogramm für ios dateien ein betriebsystem (ubuntu wäre kostenlos) drauf legs ein und ändere im Bios (meistens F2 drückensteht auch da.Kommst rein direkt nachdem du denn rechner gestartest hast .Dann pipst der rechner kom.) gehe auf bootreihenfolge und stelle das cd laufwerk hoch (heißt manchmal usb cd oder ähnlich) dann gehe auf exit und saving and exit dann startet der rechner neu jetzt müsste Ubuntu starten dort wähle links deutsch und dann ausprobieren (starten dauert n bischen) dann wenn es gestratet ist gehe auf die Festplatte links muss deine mit betriebssystem sein dort gehe auf Windows dann auf win32 und dort lösche die datei Utilman (mach am besten ein backup von ihr zB. auf stick dann benene die cmd datei um in Utilman (am besten davon auch ein backup)dann beende ubuntu und hol die cd raus dann starte windows sobald gestartet gehe auf erleichteret bedienung dort erscheint eine console dort gib ein "net user Benutzername neues Passwort" ohne " " wenn dein benutzername ein leerzeichen enthält dann mach häckchen um das leerzeichen (BSP:. net user benutzer" "name Passwort)jetzt hasst du ein neues passwort (das wo du eingegeben hast.

Wenn fragen dann bitte melden

Antwort von unsterblichkeit,
12 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die Frage empfinde ich persönlich als grenzwertig, weil du sonstwer (entschuldige) sein könntest. Eine Anleitung zum PW-Knacken bietet das Internet in Hülle und Fülle.

Die Antwort ist grad nicht sehr hilfreich, ich möchte lediglich davor warnen hier pauschale Tipps zum Knacken einzutragen. Vielleicht sollte dein Sohn einmal in sich gehen und wenn er es wirklich nicht mehr weiss, hilft das Internet an vielen Stellen.

Kommentar von spezies8472 ,

Und vielleicht bist Du ja der Sohn und der Vater hat seinen PC vor unberechtigtem Zugriff geschützt, aber Du möchtest gerne dort ran - Rechtschreibung und Grammatik lassen darauf schließen...

Kommentar von Muckel2008 ,

Nein Quatsch mein mann und ich teilen uns ein rechner und es ist überhaupt nicht mit einem passwort geschützt so ein müll

Kommentar von lucky123s ,

VerwandteGuck mal ob du da ne Idee findest. Schau mal hier: http://ow.ly/1u4cT

Antwort von lisalisa372,
15 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Früher habe ich auch immer PC Passwort vergessen. Und es ist einfach, mit PasswordRecovery Passwort zu knacken. www.windowspasswordsrecovery.com Es ist nicht schlecht. Später kannst du alle Passwort auf Handy oder Notebook speichern. Viel Glück.

Antwort von Senselessways,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Was für ein Passwort? Windows oder Bios Passwort?

Kommentar von Muckel2008 ,

Windows xp

Kommentar von spezies8472 ,

neu installieren!

Antwort von Rippie,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bei Windows gibt es viele möglichkeiten, eine einfache ist zum Beispiel eine 2. Festplatte anzulegen und mit dieser dann ein neues Betriebssystem zu starten. Die originale lässt man dann als slave laufen und kann somit schonmal auf alle daten zu greifen.

BIOS-Passwort kann man nciht knacken, dazu muss man sich mal informieren. Ich weiß nciht, ob es reicht einfach die Batterie auf der Hauptplatine zu entfernen. Ansonsten muss man ein Bios-Resett mit Flashen.

Kommentar von unsterblichkeit ,

ich glaub das ist zu fachlich formuliert, damit können höchstens semi-experten was mit anfangen ;)

Kommentar von spezies8472 ,

Normalerweise reicht es aus, den Akku zu entfernen - alternativ gibts fürs BIOS beim Hersteller auch ein Universalpasswort, da das BIOS an sich keine relevanten persönlichen Daten enthält...

Windows ist da schon was anderes und wenn Verzeichnisse auch noch passwortgeschützt sind, hilft gar nichts mehr - dieses Passwort kann mit normalen Methoden nicht mehr entschlüsselt werden... FORMAT C: ;-)

Antwort von EvilSystem,

Es gibt doch genügend StartCD's -DVD's, welche heute anbieten, das Windowspasswort zu löschen. Solche Tools gibt es auf fast jeder Computerzeitschrift-DVD. Vorteil ist, dass wenn das PW gelöscht worden ist, es auch der eigentliche Benutzer bemerkt, da es ja nicht mehr abgefragt wird, bzw. durch ein anderes ersetzt wurde. Konkrete Programme kann man nur nennen, wenn alle Parameter bekannt sind, also was für ein Rechner usw. Geht aber sehr schnell und zuverlässig. Grüße aus dem Westerwald Günni

Antwort von Mismid,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

vielleicht hat er den Computer ja nicht gekauft sondern geklaut....

Kommentar von Muckel2008 ,

Also sowas dummes zu behaupten also manche sollten wirklich erst nach denken und dann antworten das scheint hier wohl bei manchen nicht der fall zu sein

Kommentar von Robino1one ,

Also Mismid, so was bescheuertes habe ich hier noch nie gelesen!! Uns so was wird auch noch mit positiv bewertet... Frechheit!

Antwort von YannicL,

probiers mal mit cmd start>ausführen>cmd dann gib ein : control userpasswords2 füg einen admin hinzu und dann kannst den anderen admin löschen aber im abgesicherten modus starten (beim start f8 drücken) lg yannic

Antwort von fritzil,

Es gibt da son Programm, das man auf ne CD ziehen kann und dann legst du die CD in den PC, der Geknackt werden soll und dann sucht der dir das Passwort heraus in etwas längerer Zeit, kommt darauf an, wie lang es ist!!! Heißt irgentwie : Lockoff oder Offlock oder so ähnlich!

Antwort von adler19,

fragt mal bei der kripo (kriminaltechnik) die azubis feuen sich wenn die so etwas machen müssen das is für einkleinesgeld oder an einer uni die auch informatik unterrichtet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten