Frage von Kerbarus, 61

Wie kann ich ein nicht angemeldetes Auto, das 300 km weg steht zu meiner Werkstatt zum durchchecken kriegen ohne das es zu teuer wird?

Hallo. Wir brauchen ein neues gebrauchtes und haben eins gefunden im Internet. Das Auto steht 300 km weit weg und wir würden es gerne in unserer Werkstatt checken lassen. Wir haben nur kein Verlangen nach 4 Touren dieser Länge, falls der Wagen mehr Mängel hat als angegeben. Der Verkäufer ist Privatmann und hat keine Lust uns entgegen zu kommen. Gibt es irgendeine Möglichkeit sich den Wagen überführen zu lassen ? Bietet irgendwer so was an ? Wir sind für jeden Hinweis dankbar, der uns unnötige Kosten erspart. Vielen Dank vorab

Antwort
von Midgarden, 30

Entweder holst Du das Auto selbst auf einem Autoaufhänger oder beauftragst eine darauf spezialisierte Spedition

Allerdings: so oder so wirst Du das Auto erst kaufen oder auf eigene Kosten zurückbringen müssen 

Kommentar von Kerbarus ,

Danke, das befürchte ich

Antwort
von metbaer, 40

Ich würde ebay Kleinanzeigen mal probieren, da gibt es alle möglichen Dienstleistungen. Oder einfach selbst ein Suchinserat aufgeben.

Kommentar von Kerbarus ,

Ich hab den ja da gefunden, bin aber nicht sicher und würde gern meine Werkstatt checken lassen

Kommentar von Kerbarus ,

Ach du meinst die Dienstleistungen, glatt überlesen, sorry. Werde ich sofort nach gucken, danke

Antwort
von hankey, 33

Hat der Wagen eine gültige Plakette? Wenn ja, kannst Du ein Kurzzeitkennzeichen (gilt für 5 Tage) beantragen. Wenn nicht, kommst Du nicht ans Verladen auf einen Trailer etc. vorbei.

Kommentar von Kerbarus ,

TÜV hat er wohl noch

Kommentar von hankey ,

Dann ab zur Zulassungsstelle und beantrage das Kennzeichen. Natürlich ist auch Voraussetzung, dass der Wagen überhaupt fahrtüchtig ist.

Du brauchst den Perso, EVB-Versicherungsnummer und den Kaufvertrag für das Auto. Wenn er noch Tüv hat, solltet ihr das Kurzzeitkennzeichen kriegen können.

Aber ruf besser vorher dort an und erkundige Dich selbst, bevor Du umsonst dahineierst.

Kommentar von Kerbarus ,

Aber es ist doch ok den von meiner Werkstatt checken lassen zu wollen oder ?

Kommentar von hankey ,

Kannst Du machen wie Du willst, nur musst Du den Wagen ja irgendwie zur Werkstatt kriegen :)

Kommentar von Kerbarus ,

Ja und bei 300 km überlegt man sich das wie

Antwort
von Berlikatze, 42

Kannst es mit einem Autoanhänger überführen, entweder du kennst jemanden oder du mietest dir einen.

Kommentar von Kerbarus ,

Ich kenne leider niemanden und kann auch nicht mit Anhänger fahren

Kommentar von Berlikatze ,

Hast du den Wagen bereits gekauft? Liest sich nicht sicher aus dem Text.

Kommentar von Kerbarus ,

Nein, gekauft ist er noch nicht

Kommentar von Berlikatze ,

Dann wär ich mit so einer weiten Überführung sowieso vorsichtig. Kannst doch auch zu einer naheliegenden Werkstatt fahren und dir dort ein Händlerschild leihen und dann das Fahrzeug dort vorbeibringen.

Kommentar von Kerbarus ,

auch ne Idee. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten