Frage von Gioa12, 52

Wie kann ich ein Freundschaft retten?

Es began alles auf einer Kreuzfahrt. Ich war dort als Passagier unterwegs und habe den ersten Offizier kennengelernt. Er war mir auf anhieb sehr sympathisch. Na, ja, dann ist es halt passiert. Wir hatten eine tolle Nacht zusammen. Damals dachte ich das wird wohl eine einmalig Sache gewesen sein. Wir haben aber dann unsere Kontakte ausgetauscht und es hat nicht lange gedauert da wurde ich 2 Monate später auf eine Kreuzfahrt eingeladen. Das geht nun 2 1/2 Jahre. Immer wieder durfte ich mitfahren. Wir haben sehr schöne Zeit miteinander verbracht und ja, ich habe mich sehr verliebt. Er war auch einige Male bei mir zuhause. Noch nie habe ich für einen Mann so viel empfunden als für ihn. Als wir dann aber im Januar gemeinsam ein paar Tage in Kopenhagen verbrachten passierte folgendes. Er schrieb schon die ganze zeit einer Arbeitskollegen. An einem Morgen hatten wir wieder Sex miteinander. Als er befriedigt war stand er auf und ging mit seinem Handy ins Bad. Dort hörte ich dass er jemanden schreibt und auch mehrere Fotos gemacht hat. Ich hatte natürlich sofort eins im Kopf. Als ich ihn dann darauf angesprochen habe was denn so wichtig ist Fotos im Bad zu verschicken und mich im Bett vergessen. Daraufhin habe ich nur eine ausweichende Antwort bekommen. Ich glaubt es, denn ich habe ihm vertraut. Das nächste halbe Jahr verstrich und wir haben uns erst wieder letzte Woche für 2 Nächte getroffen. Mir war immer klar dass wir nur eine Affaire haben, denn sein Plan ist nach NZ auszuwandern und dort ein neues Leben zu beginnen. Es war alles gut, bis wir uns dann über das Leben am Schiff unterhalten haben. Ich fragte immer wieder ob er Sex mit Kolleginnen hat und so weiter. Aber immer bekam ich die Antwort nein!!!!!! Er erzählte mir auch dass er noch vor ein paar Jahren ganz anders gehandelt hätte und so ziemlich alles mitgenommen hätte was geht. Da waren sie nun wieder diese Zweifel. Er ging dann unter die Dusche und ich konnte nicht widerstehen sein Handy zu kontrollieren. Ich war geschockt. So viele Fotos von verschiedenen Frauen.....ihr könnt euch ja denken was......unteranderem auch die Fotos von ihm und dieser Kollegin welche er im Bad in Kopenhagen gemacht hat. Ich habe nichts gesagt denn ich hatte Angst was passieren könnte. Als ich dann aber nach Hause flog und immer immer wieder diese Szene vor Augen habe, habe ich was getan wofür ich mich furchtbar schäme. Ich habe diese Kollegin angeschrieben. Ein großer Fehler denn sie hat ihm natürlich meine Message weitergeleitet. Es ist unvermeidbar was ich getan habe!!!! Er ist mir aber immer noch sehr wichtig, wir waren wie Seelenverwandte!!!! Nun stelle ich mir die Frage was kann ich machen, oder was soll ich schreiben. Alles was ich will ist, ein Neuanfang unserer Freundschaft ohne Sex!!!!!! Er ist mir wichtig!

Bitte helft mir.......vielleicht auch Tips von den Herren hier in den Reihen!

Besten Dank

Antwort
von Mignon4, 18

Bitte füge das nächste Mal bei so einem langen Text Absätze ein. Dein Text ist für die Augen eine Zumutung!!!!

Ich kann weder eine Seelenverwandtschaft noch eine Freundschaft zwischen euch beiden feststellen. Du schreibst selbst, dass es für dich nur eine sexuelle Affäre war.

Mir war immer klar dass wir nur eine Affaire haben,

Dann halte dich auch daran. Euer Sex war toll, aber mehr wolltet ihr beide nicht. Wenn du jetzt im Nachhinein deine Meinung geändert hast und plötzlich weitergehende Gefühle für ihn entwickelt hast, ist das einseitig bei dir der Fall. Du kannst aber nicht erwarten, dass das bei ihm auch so ist.

Jetzt plötzlich eine Freundschaft ohne Sex zu wollen, ist wiederum einseitig. Warum sollte er darauf eingehen? Es gibt für ihn keinen Grund.

Ich denke, du solltest dich gefühlsmäßig von ihm trennen und die Beziehung als nette sexuelle Erfahrung abhaken. Mehr wird sicherlich nicht daraus.

Wer eine rein sexuelle Verbindung eingeht, muss verstehen und bereit sein, diese auch als solche ohne andere, tiefergehende Gefühle zu beenden.

Kommentar von Gioa12 ,

Danke für deine ehrlich Antwort!  

Vielleicht habe ich mich nicht richtig ausgedrückt. Steh etwas neben der Spur. 

Ich habe immer gehofft eine andere Rolle in seinem Leben zu spielen. Ja, ich bin schwer verliebt. Habe aber respektiert dass er einen anderen Plan hat. 

Er ist mir wirklich ans Herz gewachsen. Sex war für mich immer nebensächlich. Es war eine ganz tolle Zeit. 

Aber ja, vielleicht hast du Recht wenn ich ihn vergesse! 

Antwort
von Sonnenstern811, 12

Neuanfang ohne Sex? Und das würdest du aushalten? Ich fürchte, damit betrügst du dich selber.

Er hat sich dir gegenüber echt übel benommen, also solltest du wenigstens versuchen, ihn zu abzuhaken. (Scheußliches Wort, ich weiß.

Für die mail an die Andere musst du dich auch nicht schämen. Vielleicht hast du damit auch ihr die Augen geöffnet.

Es gibt bestimmte Berufsgruppen - Skilehrer z.B. denen die Herzen der Frauen nur so zufliegen. Dies kann auch den Charakter verderben, um wenigstens eine gewisse Entschuldigung für sein verhalten zu sehen.

Offenbar sind Schiffsoffiziere da auch nicht ganz von ausgenommen. So weit ich weiß ist denen aber jeglicher private Umgang mit weiblichen Passagieren strengstens verboten.

Und du "durftest" mitfahren, sozusagen als blinder Passagier? Bezahlt hast du es abe rleider mit deiner Seele. Ein sehr hoher Preis für dich.

Damit du zur Ruhe kommst, habe ich nur eine Empfehlung: Versuche, ihn weitgehend abzuhaken. Das vergessen nicht möglich ist, ist mir schon klar.

Und denke immer dran: Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben.


Antwort
von Virginia47, 9

Er kann dir noch so wichtig sein. Trotzdem hat er dich nicht verdient und hintergeht er dich. Und sicher nicht nur mit einer...

Das musst du erkennen. 

Und was soll eine Freundschaft ohne Sex bringen, wenn er nur auf Sex aus ist? 

Du bist nur eine von vielen in seiner Sammlung. 

Und je eher du das erkennst, umso eher wirst du damit fertig, dass es vorbei ist. 

Einen anderen Rat kann ich dir nicht geben. 

Antwort
von THEMAN2198, 20

also erstmal wuerde ich mich entschuldigen das du an sein handy gegangen bist. dann würde ich fragen ob wir denn normale freunde bleiben können, ich würd auch sagen dass ich nichts dagegen hätte wenn er sich mit anderen frauen trifft usw. 

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Hmmm, hat er sich entschuldigt für seine hinterfotzige Vorgehensweise voller Lügen? Und ob der Rest der Fragestellerin wirklich was bringen würde, bezweifle ich stark.

Dann kriegt sie ihn ja nie aus dem Kopf. Dies kann schlimmstenfalls sogar neue Beziehungen scheitern lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten