Frage von MaikneedsHelp, 98

wie kann ich ein Bankkonto erstellen wenn ich nur einen Elternteil habe?

Hallo Ich bin 15 und möchte gerne ein Bankkonto eröffnen das Problem ist das ich keinen Kontakt mehr zu meinem Vater hab und der auch nicht erreichbar ist daher wollte ich fragen ob man auch das Konto so eröffnen kann ohne einen Elternteil und das ohne langen Rechtsstreit? MfG Maik

Antwort
von gurufinanzen, 33

Solange du unter 18 Jahre alt bist, müssen bei der Kontoeröffnung zwingend deine Eltern beziehungsweise der/die Erziehungsberechtigten (ggf. hat deine Mutter ja alleiniges Sorgerecht) damit einverstanden sein. In der Regel reicht es aber, wenn ein Elternteil dabei ist.

Der/Die Erziehungsberechtigten können jederzeit Auskunft über das Konto, Kontoauszüge oder Geld abheben - bis zum 18 Geburtstag. Das Konto ist in der Regel für Schüler/Azubis/Studenten kostenlos, da deine Bank/Sparkasse die Kosten für das Girokonto übernimmt.

Antwort
von Rolf42, 66

Wenn deine Mutter das alleinige Sorgerecht hat, dann geht das. Sonst nicht.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Recht, 58

Das wird der verbliebene Elternteil ja wohl beweissicher belegen können

Antwort
von 716167, 43

Wer hat denn das Sorgerecht für dich?

Kommentar von MaikneedsHelp ,

Meine Mutter und mein Vater haben das Geteilte Sorgerecht

Antwort
von Benderage, 42

In der Regel ist es so, dass BEIDE Elternteile den vertrag mitunterschreiben müssen sonst ist er schwebend unwirksam. Hat ein Elternteil das alleinige Sorgerecht, so genügt eine Unterschrift. Liebe grüße :)

Kommentar von DerHans ,

Für Minderjährige DARF die Bank ja gar keine Kreditmöglichkeit einräumen., Daher ist es eigentlich egal, ob dieses Konto bis zum 18. Lebensjahr schwebend unwirksam ist.

Kommentar von JuraErstie ,

Facepalm, es geht um ein eigenes KINDERKONTO

Kommentar von Benderage ,

DerHans durch den abschluss eines kontoeröffnungsvertrages erhält der Minderjährige nicht nur Vorteile sondern hat dadurch auch neue Pflichten. Da jemand für ihn im Falle eines Falles haften muss, müssen alle Erziehungsberechtigten den Vertrag mitunterschreiben. Dass das Konto nicht überzogen werden kann ist richtig, deshalb muss die schufa-klausel nicht unterschrieben werden. Trotzdm ist ein Vertrag ohne die Zustimmung der Eltern noch schwebend unwirksam. LG

Antwort
von jimpo, 16

Ohne Unterschrift Deiner Eltern geht garnichts, da Du noch minderjährig bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten