Wie kann ich ein Abbild meines Samsung G. S6 erstellen und auf ein anderes Gerät übertragen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dürfte Mut Samsung smart switch gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Android-Handy zu Android-Handy ist das problemlos möglich, sofern du nach dem Kauf des Gerätes ein Google-Konto eingerichtet hast.

Hast du ein Google-Konto, mit dem du auf dem S6 angemeldet bist, merkt sich dieses standardmäßig alle Apps und Einstellungen, die du installierst bzw. vornimmst. Auch Kontakte, Termine, WhatsApp-Nachrichten, usw. werden gesichert. 

Um zu schauen, was alles synchronisiert wird, öffnest du die Geräteeinstellungen und navigierst über "Konten" hin zu "Google".

Bei meinem letzten Handy-Umzug hat das erstklassig funktioniert. Neues Handy einschalten, bei Google anmelden, ein Stündchen installieren lassen und die alte SD-Karte mit Fotos etc. wieder einstecken. Fertig.

Falls dein S6 gerooted ist, gibt es über entsprechende Apps, bspw. Titanium Backup, natürlich auch die Möglichkeit ein vollständiges Backup als Image zu speichern. Da du das Gerät einschicken willst, rate ich dir allerdings vom Rooten ab. Je nach Garantiebedingungen kann dich das die Garantie kosten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin sogar innerhalb von Samsung umgezogen – vom Galaxy J5 aufs Galaxy S5 – eine echte 1:1 Synchronisierung erreichst Du nie. Die Levels bei Spielen gehen genau so verloren wie manche Voreinstellungen.

Außerdem musst Du mit Sicherheit Deine Startseite neu einrichten. Nova Launcher hilft, vor allem, weil man mit der feineren Rastereinstellung und der besseren Skalierbarkeit von Widgets Unterschiede bei der Displaygröße ausgleichen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin grade vonnem Nexus 4 auf n Sony umgezogen. Google nimmt die Kontakte mit und man kann die Apps vom alten Telefon neu installieren.

Mit Samsung Kies sollte aber auch irgendwie ne Sicherung drin sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung