Frage von caeciliaBLT,

Wie kann ich Eierlikör selber machen?

Wer kennt ein gutes Rezept um Eierlikör selber zu machen und wie lange blebt dieser dann haltbar?

Antwort von Mimi081,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Rezepte hast Du ja schon genug, jedoch hat keiner die Frage nach der Haltbarkeit beantwortet.

Flasche auskochen, abtropfen lassen und Eierlikör einfüllen. Eierlikör gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Haltbar mehrere Wochen. P.S. Es muß kein Ethanol sein, 1 Flasche Korn tut es auch.

Antwort von clou66,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Zutaten für Portionen 4 Eier 300 g Puderzucker 1 1/2 l frische Vollmilch 200 cb Weingeist (in Apotheke erhältlich) 2 Päckchen Vanillezucker 1 flachen Teelöffel löslicher Kaffee


Zubereitung: Die Eier mit Puderzucker so lange mit dem elektrischen Handrührgerät verrühren, bis sich Figuren zeichnen. Dann 1/2 Liter Milch und den Weingeist dazugeben und gut vermischen. Den Vanillezucker und Neskaffee dazugeben.

In eine saubere Flasche füllen, Korken oder Schraubverschluss drauf und fertig.

TIPP Eignet sich auch wunderbar als Geschenk! Wer kreativ ist, wird die Flasche mit einem eigenen Etikett versehen und einen Zierkorken als Verschluss wählen.

Antwort von MySpatzel,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Es geht nichts über selbst gemachter Eierlikör. Hier mein Rezept:

2 Eier 2 Eigelb 250g Puderzucker 1,8 Liter Alkohol 300 g Sahne. Für Eierlikör sollte man unbedingt 90%igen Alkohol (Ethanol oder Weingeist), wegen des Geschmacks, gibts in der Apotheke, verwenden. Zwei große Eier schaumig schlagen. Gesiebter Puderzucker löffelweise unter die Eigelbmasse heben. Alkohol dazu und gut verrühren. Nun gekühlte Sahne leicht steif schlagen und unter den Eierlikör rühren. Hm, echt lekker. Nur leider eine "Kalorienbombe" ;-))

Antwort von datCudaViech,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

hier hast du ein rezept: http://www.chefkoch.de/rezepte/108271045415165,166/Eierlikoer.html

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Verschimmelte Lebensmittel Immer wieder liest man hier die Frage, ob man verschimmelte Lebensmittel wirklich wegwerfen muss und die Antworten sind teils haarstreubend deshalb hier der Verweis auf eine sehr kurze (2 Seiten) aber aufschlussreiche Infobroschüre des Bundesinstituts für Risikobewertung: http://www.bfr.bund.de/cm/350/mykotoxine_in_lebens_und_futtermitteln.pdf Auf der ersten Seite werden ein paar Regeln genan...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community