Frage von Dahoam94, 100

Wie kann ich effektiv abnehmen und ohne Yoyo Effekt?

Hallo

Bin 23 Jahre Alt und vom Beruf Elektriker. Ich bin ca 1.79 und mein Gewicht ist bei 118 Kilo. Ich muss auf anraten meines Arztes jetzt anfangen abzunehmen. Ich gehe ab jetzt regelmäßig ins Fitnessstudio und hab schon 2 Kilo runter. Meisten steppe ich 30-60 Minuten und dann leichtes Krafttraining. Ernährung habe ich komplett umgestellt (2 Brote zum Frühstück/Mittag und nach der Arbeit nur Gemüse mit Hänschen) Ich würde gerne Wissen ob ich Krafttraining machen soll oder nicht?? Habt ihr noch Tipps was ich zusätzlich machen kann?? Danke im Voraus  

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Dick & Nahrung, 40

Hallo! Bevor Du Dich hier auf Experimente mit der Nahrung einlässt : 

Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung. Vorübergehende Änderungen sind wie eine Sandburg vor der nächsten Flut und enden nachhaltig meistens sogar mit mehr Gewicht. 

Optimal ist eine Kombination aus Kraft- und hauptsächlich Ausdauertraining.Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen.

Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter Fettverbrennung bleibt. 

Und deine Reihenfolge ist falsch. Immer erst Kraft und dann Ausdauer trainieren.

Übrigens: Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, alles Gute.

Antwort
von MimiPolda, 40

Hallo. Ich kann auch nur sagen, am besten hilft es wirklich, mit einem ordentlichen Frühstück in den Tag zu starten, Mittags ein normales Mittagessen und abends keine Kohlenhydrate(!), am Eiweißreich essen. Zwischen diesen 3 Mahlzeiten im Optimalfall 5 Std. Pause, ohne Zwischensnacks einhalten. Bei mir wirkt das immer sofort und da dieses einen ganz normalen Rhythmus darstellt, der einen auch nicht wirklich Hungern lässt, bleibt der Yo-Yo-Effekt auch aus, wenn man sich ganzheitlich so einstellt und dabei bleibt. Wünsch dir viel Erfolg. LG

Antwort
von 100TageFettweg, 53

Hallo  Dahoam94,

Ich gebe dir mal eben eine Lösung wie du dein Ziel erreichen kannst.

Ich würde deinen Kalorienbedarf bei 2400 kcal täglich einschätzen, da du schon fleißig unterwegs bist. Plane dir 4 Mahlzeiten am Tag ein, bestenfalls ab 18Uhr nichts mehr essen. Senke deinen Kalorienbedarf um ca. 400-500kcal. So kannst du sicher sein, dass du auch abnehmen wirst. Jetzt kommt es zu deiner Ernährung.

Morgens Iss einfach Vollkorn Brot mit ein wenig Gemüse.

Mittags: Behalte dein Mittagsplan bei, der ist so gut. 

Iss zum Nachmittag hin ca 15Uhr ein Salat. Dabei ist die Menge völlig egal. Wichtig ist, wenn du ein Salat Dressing benutzt: Mach Ihn Selbst. So kannst du zwischen guten Ölen und schlechten Ölen besser unterscheiden. Die machen nämlich sehr viel aus. 

Abends versuch keine Kohlenhydrate zu dir zu nehmen, dies kommt dem Körper zu Gute und  wirst so effektiv abnehmen.

Zu deinem training: Versuche möglichst morgens ein Eiweißshake zu trinken und einem vorm Training. Danach lass Ihn bitte weg! Ich denke das du auch gerne etwas Muskeln aufbauen möchtest und nebenbei Fett abbauen möchtest, somit ist das die beste Lösung für dich.

Zum Training: Mache bestenfalls 4-5x die Woche Training. Wichtig ist, dass du das Krafttraining vor dein Cardio Training ziehst. Das heißt, mach nach deinem Krafttraining noch 30min Ausdauertraining. (Am besten ist: 1 Joggen. 2: Fahrrad 3:Schwimmen) wobei schwimmen die besten alternative für dich wäre, da du dort Muskeln aufbauen kannst und gleichzeitig abnehmen wirst.

Wenn du einen günstigen Ernährungsplan brauchst, dann scheue nicht davor mich zu Kontaktiren sofern du bereit bist auch etwas dafür auszugeben. Ich habe bereits tausenden von Menschen geholfen, ohne Jojo Effekt abzunehmen. Ich habe mich darauf spezialisiert. Meiner ist momentan im Angebot und er wird dir helfen, bis zum Sommer mindestens 20Kg Fett abzubauen. Wer abnehmen möchte, muss sich einfach nur an einem Plan halten. So ist es in fast allen Bereichen im Leben.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig mit meiner Antwort helfen. Ich denke wenn Du dir dies beherzigst und es wirklich versuchst einzuhalten, dann wirst du auch gesund und ohne Jojo-effekt abnehmen. Das garantiere ich dir ;-)

Wünsche dir viel Erfolg und hoffe, dass du dein Ziel erreichen wirst.

Wenn du fragen hast, melde dich einfach. Nur wenns ums abnehmen geht bin ich der richtige Ansprechpartner.

Lieben Gruß  

Antwort
von claudiiaa, 4

hey zusätzlich würde ich dir Nahrungsergänzungsmittel empfehlen die das abnehmen unterstützen:)

ich hab welche von Thai-Herbal die FatcCther kapseln ausprobiert die kann ich eigentlich nur empfehlen die unterstützen auch den muskelaufbau den du brauchst 

Antwort
von Youd1931, 46

Ja Krafttraining zu der Ernährungsumstellung ist gut. Ich würde noch Intervalltraining empfehlen das lässt das Fett richtig verbrennen! Joggen ist mit deinem Gewicht eher nicht geeignet. Falls du schwimmen kannst kannst du 1-2 mal die woche auch schwimmen gehen.

Antwort
von lollorosso52, 5

Ernährungsumstellung (Info gibt es bei jeder Krankenkasse). Fängt schon mit Kleinigkeiten an: Wasser und Tee statt Cola, Limo und Co. Kaffee und Tee ohne Zucker und Milch. Vollkornbrot statt Toast. Viel rohes Gemüse, Obst und Salat. Ca. 2 Liter trinken, nicht weniger. Dazu Bewegung, Ich bin am liebsten Schwimmen oder WasserWalken gegangen. Auf keinen Fall irgendeine angepriesene Diät. Das Gewicht ist ruckzuck wieder da, wenn Du wieder "normal" ist. Metabolic Balance wäre ein gutes Ernährungsprogramm, ist erfolgreich, aber nicht billig und ein wenig aufwendig bei der Zusammenstellung der Mahlzeiten

Antwort
von snatchington, 34

Sport und Bewegung ist immer gut.

Was die Ernährung/Diät angeht, kann ich nur von mir ausgehen. Bei mir hilft am allerbesten einfach weniger zu essen. Das geht zwar nicht so schnell, ist aber dafür nachhaltig. Am wichtigsten ist es, Süßgetränke / Energys aufs allermindeste zu reduzieren.

Leg dir selbst keine Verbote auf nach dem Motto "ich darf dies nicht essen, ich darf nur jenes essen." Das ist meiner Erfahrung nach völliger Quatsch. Man darf alles essen, nur halt eben nicht in Übermaßen. Wenn du Lust auf Schokolade hast, dann mach (aber wie gesagt: ein Stück, und keine ganze Tafel!). Wenn du die Lust darauf komplett unterdrückst, wird das irgendwann in einer Heißhungerattacke enden.

Wünsche weiterhin viel Erfolg

Antwort
von Tomi123007, 34

Schön Eiweiss reich ernähren da es den Stoffwechsel anregt und dann natürlich wenig Kohlenhydrate und viel Sport
Muskelaufbau ist auch nicht schlecht weil du somit später einen höheren kcal bedarf hast weil du mehr Muskeln hast und du nicht wieder direkt zunimmst
Und verteilte Mahlzeiten sind auch gut weil wenn man nur 2 oder 3 mal am Tag ist je nach dem kann man schon mal Heißhunger haben und es wäre besser wenn man über den Tag verteilt immer ein bisschen isst

Ansonsten immer schon konsequent und diszipliniert bleiben und dann klappt das schon

Viel Erfolg

MfG Elektroniker Azubi

Antwort
von lehrertiny, 10

richtige Ernährung und lass mal die süßen getränke weg wasser tut es auch ;)

Antwort
von wikinger66, 28

Eine "Alte Weisheit": Esse Morgens wie ein König, Mittags wie ein Edelmann und Abends wie ein Bettler! Halte das ein halbes Jahr durch und mit der Ansage kannst Du auch dein Training durchführen. Wichtig: regelmäßige Konntrolle beim Arzt!

Antwort
von Dasbinich24, 46

Sport ist immer gut, da es den stoffwechsel anregt. Aber richtig abnehmen kannst du nur durch langes Umstellen der Ernährung! Darauf kommt es vor allem an! Die Ernährung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community