Frage von JoeHunter, 30

Wie kann ich durch trigonometrie diese Formel lösen (kein ergebnis, bloß einen kleinen Tipp bitte)?

a=30°,60°,90°,120°

FG=????

F=10000N

Antwort
von HaarigeZitrone, 15

Der Winkel gibt an wie schräg der seil beziehungsweise die zugkraft aufgeteilt wird.
2 Seile also wird die Kraft F halbiert auf ein Seil. Der Winkel muss ebenfalls halbiert werden. also bei Alpha = 30 muss du mit 15 grad rechnen.

Als nächstes muss du die Sin-Cos-Tan rechenregeln anwenden.

Die schräge Kraft muss in Kraft in X(horizontal) und Y(vertiakel) aufgeteilt werden.

Tipp: in einem Dreieck sind die Summe aller Seiten 180 grad. ;)


bei fragen anschreiben :)

Kommentar von JoeHunter ,

Wenn ich die schräge Kraft auf Fx und Fy aufteile, dann einfach halbieren (Fx=2500N, Fy=2500N) ??? Weil ich ja für die berechnung mindestens 3 Variablen kennen muss (Winkel+ z.B. An+Hyp)

Kommentar von HaarigeZitrone ,

also ersten ja du musst die kraft auf zwei aufteilen. Fy ist dabei 5000N, du möchtest aber wissen wieviel kraft schräg ist. Also:

Sin85°=5000/Fschräg durch umstellung kommst du auf die schräge kraft. Fschräg= 5000/sin85° 

85 grad weil die hälfte von Alpha 15 grad ist. Im rechtwinkligen dreieck ist eine ecke 90° und die anderen beiden müssen zusammen 90° ergeben daher die 85

die Formel ist Sin(X)=gegenkathete/hypotenuse  
und Cos(x) = ankathete/hypotenuse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten