Frage von carmellabing123, 136

Wie kann ich dieses Aquarium pimpen?

Ich will das Aquarium ein bisschen mit Pflanzen, Steinen und eventuell Garnelen pimpen. Was kommt dafür in Frage? Das Aquarium steht an einem eher Schattigen Platz ohne direkte Sonneneinstrahlung. Welche Pflanzen kommen in frage? Wenn ich Garnelen reingebe wird sie der betta dann harrassen?

Expertenantwort
von Daniasaurus, Community-Experte für Aquarium, 67

Hallo,

Als Pflegeleiche Pflanzen kommen Anubias, Valisnerien, Wasserpest, Cryptocoryne, Moos oder zb. Wassernabel in Frage. Als Schwimmpflanzen eignet sich Froschbiss.

Ob dein Betta die Garnelen frisst ist Charaktersache. Bevor du diese jedoch einsetzt, solltest du mehr Versteckmöglichkeiten einbringen. Ein bisschen Holz würde als Deko auch nicht schaden.

Lg

Antwort
von KateKoko, 76

Also bevor ich auf deine frage mit garnelen eingehe möchte ich trotzdem was zur haltung von bettas sagen.

Wie bereits erwähnt ist das becken nicht artgerecht. Bettas hält man ab mind 30-54l. Dabei ist die kantenlänge entscheidend nicht die höhe!

Bettas mögen ein dicht bepflanztes becken, da sie sich gerne auf grossen blättern ausruhen und dahinter verstecken.

Auch ist es für den kafi zu hell, einige schwimmpflanzen machen das becken etwas dunkler und somit angenehmer für ihn. 

Ich nehme an die pflanze ist aus plastik, sieht nicht sehr echt aus aber vielleicht täusche ich mich..

Zum thema garnelen, da sie bodenbewohner sind kann es funktionieren, würde aber einem anfänger davon abraten.

Kommentar von Raupidu ,

Die Pflanze ist echt 😉

Antwort
von Debby1, 59

Hallo,

Kampffisch und Garnelen gehen nur selten gut, da der Kampfisch ein Fleischfresser ist, wird die Vergesellschaftung mit Garnelen schwierig.  

Schön das du noch ein paar Pflanzen ins Aquarium geben möchtest, denn es sind zu wenig, hier steht auch etwas über die richtige Wahl der Pflanzen.

http://mybetta.de/11-tipps-fuer-das-kampffisch-aquarium/

Antwort
von KateKoko, 81

Ist das becken neu?

Für einen Betta ist es leider nicht ganz artgerecht, aber ich nehme an du fragst deswegen welche Pflanzen?

LG Kate

Kommentar von carmellabing123 ,

Es ist überhaupt nicht zu klein. Experten sagen dass 20 Liter ausreichend sind.

Kommentar von KateKoko ,

Welche experten? :)

Darf ich mich nicht als expertin bezeichnen wenn ich selbst bettas züchte und seit jahren halte? :-)

Hat dir der experte nicht gesagt dass das becken so nicht artgerecht ist abgesehen von der grösse?

LG Kate

Kommentar von weedygirly ,

"Experten"     Ja ne ist klar !!!

Sperr dich doch bitte ein leben lang in eine Dusche ein und geh nie wieder raus ;)Dann weisst du wie es sich anfühlt !!!!!!

Kommentar von carmellabing123 ,

Welcher Experte? Martin Brammah, promovierter Zoologie und betta Züchter. Hat ihn Cambridge studiert und hat "the betta bible" verfasst. 

Schachmatt brah

Kommentar von Raupidu ,

Wohl kein guter Experte😂😉

Kommentar von KateKoko ,

Dein Becken ist für einen Betta nicht artgerecht und Punkt. Abgesehen von der Grösse passt die komplette Einrichtung nicht. Vorallem ein Aquarium pimpt man nicht sondern richtet es nach Grundregeln ein. Hättest du die Betta Bible gelesen würde es ganz anders aussehen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community