Frage von sammybabyxoxo, 36

Wie kann ich diesen Text Ānders Schreiben?

"Ich entfernte schnell meinen Blick und presste meine Lippen zusammen. Er schwieg und komischerweise machte er sich über mich nicht lustig.  Ich fühlte mich wie paralysiert vor Verlegenheit. Ich wollte weg fliehen, aber meine Füssen bewegten sich nicht, sie waren wie am Holzboden geklebt. "

Antwort
von TashaLiebDich, 19

"Ich wandte meinen Blick rasch von ihm ab und presste meine Lippen (hart) aufeinander. Er schwieg (still) zu meiner Verwunderung, verblüffend stellte ich fest, dass er sich nicht über mich (oder mein Verhalten) lustig machte. Vor lauter Verlegenheit fühlte ich mich wie versteinert. Ich wollte entfliehen, aber meine Füße trugen mich nicht hinfort, es war als wären sie fest am Boden verankert."

Das in Klammern kann man weg nehmen oder mit hinschreiben LG :)

Antwort
von theblackpanther, 18

"Ich wandte meinen Blick blitzschnell ab und presste meine Leben zusammen. Er schwieg und machte sich zu meinem Erstaunen nicht über mich lustig. Ich fühlte mich wie paralysiert vor Verlegenheit. Ich wollte fliehen, doch meine Füße folgten meinen Instinkten nicht, sie waren wie an den Holzboden geklebt." 

Das mit dem Holzboden ist so eine Sache... Ist der Boden in dieser Situation wirklich ein Holzboden? Denn falls nicht, würde ich das anders formulieren!

Antwort
von kiniro, 5

Ich schaute schnell weg und presste meine Lippen zusammen. Er schwieg und machte sich komischerweise nicht lustig über mich. Ich fühlte mich wie gelähmt vor Verlegenheit. Ich wollte fliehen, aber meine Füße bewegten sich nicht. Sie waren wie am Holzboden festgeklebt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community