Frage von toneRing, 31

Wie kann ich diesem Jungen helfen, wenn er immer so ekelhafte Sachen tut?

Hallo ihr da

Nennen wir die Person um die es geht A ( Person A ist männlich)

Person A ist eig eine sehr liebe Person und auch sehr lustig aber leider auch wirklich ekelhaft. Person A hat fürchterliche Akne ziemlich lange Fingernägel ( schmutzig), wahnsinnig fettige Haare , zu dem trägt A nie eine Jacke und rennt im winter mit einem sehr dünnen Pulli rum hat lauter Flecken darauf zerrissene Hosen schmutzige Brille ( in allem halt ungepflegt )

Wenn A was isst dann holt A die Wurst einfach so aus der Tasche ( die liegt ohne Verpackung !!! darin) isst verfaulte Karotten und Obst .

Manchmal Kratz sich A in manchen Vorlesungen schuppen und andere Teilchen vom Kopf und Gesicht. Und kratz Pickel auf und lässt den eiter einfach da wo er ist ( würg) A stinkt ab und zu auch richtig widerlich .... so richtig verfault...

Ich versteh mich mit A wirklich gut aber dieser Ekel macht es sehr schwer .... ich hab immer ein Brechreiz bei manchen Aktionen. Ich habe mit A gesprochen aber da wird nur abgeblockt...

Was ist denn da nicht in Ordnung ? Was kann ich tun?

Antwort
von TorDerSchatten, 29

Es hilft nur das offene Gespräch. Schreib ihm notfalls eine Liste

  • schneide dir einmal die Woche die Fingernägel
  • dusche täglich und wasche täglich die Haare
  • achte beim Anziehen auf saubere Kleidung
  • benutze Deo

Dazu schenkst du ihm eine Brotzeitdose und eine Rolle Butterbrotpapier, wahlweise Alufolie zum Einpacken seiner Sachen.

Oder du schlägst vor, mit ihm Klamotten kaufen zu gehen. Sag ihm, er bräuchte eine Winterjacke, eine neue Hose und zwei neue Pullis und du kaufst das mit ihm. Muß ja nicht teuer sein. Bei Takko, Kik oder C&A gibt es annehmbare Sachen zum kleinen Preis.

Und wegen der Brille: hab immer Brillenputztücher dabei und sag dann, "gib mir mal deine Brille ich putze sie" und zückst das Tuch aus der Tasche.

Kommentar von toneRing ,

Hab ich versucht bzw wir als Lehrgang hatten für so ein care Paket letztes Weihnachten zusammen gelegt ..

Aber er hat es einfach genommen und durch die Gegend geworfen und rum geschrien was wir uns denken 

Kommentar von TorDerSchatten ,

Hm. Möglicherweise hat er ADHS. Dabei haben die Menschen keine Selbstwahrnehmung und können sich im Alltag nicht so strukturieren, daß regelmäßige Körperpflege als Selbstverständlichkeit eingetaktet ist.

Ich hab einen 19jährigen Sohn mit ADHS, den muß man auch zum Duschen schicken und er merkt das selber nicht. Würde auch erklären, daß er in zu dünner Kleidung rumläuft, weil er sich selbst nicht "spürt".

ADHSler haben auch mangelnde Impulskontrolle, was das Umherwerfen der Sachen erklären könnte.

Dann hätte ich nur noch einen Rat: Ein ernstes, kurzes Gespräch, daß sein Verhalten bzw. seine Außenwirkung für dich nicht mehr akzeptabel ist und du ab sofort auf Distanz gehst. Das mußt du dann natürlich auch durchziehen. Also Kontakt mit ihm vermeiden und wenn er auf dich zugeht, rufe ihn aus der Ferne an "Komm nicht näher, du weißt warum!"

Vielleicht fällt dann der Groschen. Ich denke, er hat im Elternhaus keine Erziehung dahingehend genossen, vielleicht ist es ein Messiehaushalt.

Du kannst nicht die Probleme der anderen lösen, wenn du selbst dabei kaputt gehst. Ist hart - aber manchmal hilft nur, sich davon zu distanzieren und nichts mehr an sich ranzulassen und den Kontakt abzubrechen.

Kommentar von toneRing ,

Danke für die ausführliche Antwort 

Es ist wirklich sehr sehr schwierig mit ihm da ich auch im Labor mit ihm zusammen arbeiten muss und wenn er nicht sauber ist wie will man dann sauber analysieren...

Mich wundert es auch dass der Chef nicht reagiert bzw ich nicht weiß ob er überhaupt reagiert hat ...

A erzählt immer er nimmt keinerlei Medikamente   was man doch eig macht bei ADHS oder nicht ? 

Kommentar von TorDerSchatten ,

Vielleicht ist es nicht diagnostiziert, weil sich schon von Kind auf niemand um ihn gekümmert hat. Mein Sohn nimmt jetzt aber auch keine Medikamente mehr, weil er sich mit Hilfe dessen jetzt selbst strukturieren kann.

Medikamente gegen ADHS sind keine Dauerlösung, sondern sollen helfen, daß das Kind irgendwann ohne klarkommt. Verhaltenstherapie usw. und das müssen die Eltern unterstützen. Ist ein langer Weg, wir sind ihn gegangen.

Doch zu deinem Thema: du kannst es auch mit dem Chef besprechen, es ist zwar ein heikles Thema, aber kommt in der Arbeitswelt ab und zu vor. Der Chef kann den "Dresscode" durchaus anweisen.

Wir hatten mal eine Putzfrau im Betrieb, die furchtbar gestunken hat, nachdem sie geputzt hatte, mußte man alle Fenster aufreißen. Meine damalige Vorgesetzte hat mit ihr ein Gespräch geführt und danach hat es nie wieder gerochen. Die Frau hat es wahrscheinlich selbst nicht gemerkt.

Versuchs mal auf dem Weg. Ich finde es ganz schrecklich, wie jemand so verwahrlosen kann

Kommentar von toneRing ,

Ich finds auch total schlimm   ...

Vor allem wenn man ihn so sieht da geht jeder erst mal außen rum .

Ich versteh sowas auch nicht . Ich kenn ihn jetzt schon fast 2 Jahre aber ausser seine Adresse hat er mir nix rausgerückt. Sprich Handy oder sowas. Er sagt zu hause haben sie eh nie das Telefon an 

Und er sei in so einem clan und da lernen die ihre eigene Sprache und er darf nix kaufen nur von daheim mit bringen ( was Lebensmittel betrifft ) 

Furchtbar sowas... 

Kommentar von TorDerSchatten ,

Geh auf Distanz - dir selbst zuliebe, also innerlich, emotional und so weit es vermeidbar ist auch räumlich

Ich glaub nicht daß er Hilfe jeglicher Art annehmen wird

Antwort
von TriniGirl, 31

Vielleicht solltest du mal mit den Eltern reden, oder in Erfahrung bringen, wie die Verhältnisse bei ihm zuhause so sind, dann wird dir vielleicht manches durchsichtiger
vg

Antwort
von Healzlolrofl, 18

Kauf ihm Deo und Duschgel sowie ne Nagelschere und sag ihm das du ihn magst.

Antwort
von Ananasmananas, 6

Sperr ihn in einen raum ein mit einem tisch wo folgende dinge drauf liegen: pickelcreme, ein manikür set, antischuppenshampoo, saubere kleidung,d gesundes essen und ein brillenputztuch. Sag ihm dass du ihn erst wieder raus lässt wenn er aussieht wie david beckham. Fertig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community