Frage von Suizid3, 58

Wie kann ich diese Symptome am Besten in den Alltag integrieren?

Hab eine Manische-Depression und möchte besser damit umgehen, nur wie ?

Antwort
von Noelle46, 25

Aus eigenen Erfahrungen kann ich dir nur raten eine Psychotherapie zu beginnen (ambulant). Das ist ein ziemlich großer Schritt, ob du diesen gehen willst ist natürlich ganz allein deine Entscheidung.

Du kannst dich ebenfalls im Internet - aber bitte nur aus seriösen Quellen - schlau machen und ein "Experte" für deine Krankheit werden. So lernst du dich besser kennen und verstehst dich mehr.

Vertraue dich nahestehenden Personen an. Sie können dir möglicherweise helfen und dein Handeln in manchen Situationen besser verstehen.

Alles in allem ist das Beste was du tun kannst dich mit anderen Menschen - ob das Freunde, deine Familie, Betroffene, oder ein Fachmann ist - auszutauschen und über deine Probleme, Sorgen und Ängste zu sprechen. Sonst frisst du eventuell alles in dich hinein.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen. Gesundheitlich wünsche ich dir nur das Beste.

Liebe Grüße
Noelle46

Antwort
von Corinna2015, 36

Am besten, du machst eine ambulante Psychotherapie mit verhaltenstherapeutischem Schwerpunkt, die auf einen längeren Zeitraum ausgelegt ist. Sprich schon in der ersten probatorischen Sitzung an, dass es dir um einen verhaltenstherapeutischen Ansatz und konkrete Alltagsbewältigung geht, und kläre sofort ab, ob der Therapeut das als Therapieziel gut findet.
Wenn der Therapeut das nicht als Therapieziel möchte, dann nimm lieber die lange Wartezeit in Kauf und such dir einen anderen Therapeuten, als dass du bei einem Psychotherapeuten bleibst, der andere Therapieziele hat als du.
Falls der Therapeut z.B. einen psychoanalytischen Schwerpunkt und die Suche nach alten Kindheitstraumata in der Vergangenheit bevorzugt, während du jetzt konkret Tipps bekommen möchtest, wie du trotz deiner Symptome den Alltag besser bewältigen kannst, dann bringt die ganze Psychotherapie nichts. Für deine Frage passt eine Verhaltenstherapie mit einem zielstrebigen Psychotherapeuten, danach solltest du suchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community