Frage von Matschpfirsich, 94

Wie kann ich diese Pflanze vermehren?

Hi, ich hab so eine Frage kürzlich schon mal gestellt. Diesmal eine andere Pflanze, aber gleiche Frage: Kann ich die Pflanze vermehren, indem ich einen Teil abschneide und wieder in den Boden stecke?

Antwort
von MuellerMona, 25

Auf den ersten Blick scheint es sich bei der Pflanze um eine Hygrophila Form zu handeln.

Und wie so viele andere Wasserpflanzen, die an Stängel wachsen, kann man sie einfach abknippsen und in den Boden stecken... sie bilden dann Wurzeln und wachsen an.

Da deine Pflanze jedoch noch recht klein ist, würde ich sie erst ein wenig wachsen lassen. Ich persönlich knippse solche Pflanzen erst ab, wenn sie die Wasseroberfläche erreicht haben.

Kommentar von Matschpfirsich ,

Danke, Problem ist aber dass es eine Pflanze im Vordergrund ist und ich dann vom restlichen Aquarium kaum noch was sehe^^

Kommentar von MuellerMona ,

in diesem Fall kann man auch kleinere Stecklinge im Vordergrund Pflanzen =)

Ich handhabe es halt meist so, dass ich solche Pflanzen in den Hintergrund setze, damit sie bis zur Wasseroberfläche wachsen können. Und gleichzeitig Pflanze ich davon kleine Stecklinge in den Vordergrund. (So habe ich immer einen Steckling-Lieferant im Hintergrund)

Wenn die kleinen Pflänzchen im Vordergrund dann zu hoch sind, setze ich sie nach Hinten... oder ich entferne die Pflanze ganz und verwende wiederum nur die schönsten Teile als neue, kleinere Stecklinge.

So sehen die Wasserpflanzen meist richtig frisch und schön aus, weil man im Vordergrund regelmässig neue, kräftig grüne Stecklinge pflanzt.

Übrigens, eine einzelne, höhere Pflanze im Vordergrund kann ebenfalls einen coolen Effekt im Aquarium erziehlen. Seit einigen Jahren wachsen auch in meinen Aquarien zum Teil feine Pflänzchen im Vordergrund bis zur Oberfläche. Ist natürlich reine Geschmackssache... =)

Kommentar von Matschpfirsich ,

Danke! :) Das hilft mir auf jeden Fall sehr 😊

Antwort
von Prinzessle, 32

Nein, das funktioniert hier nicht mit einem Steckling...warte bis sie grösser ist, dann kannst Du sie abstechen zum teilen.

Kommentar von Norina1603 ,

Da es sich hierbei um eine

http://www.aquarium-guide.de/hygrophila_difformis.htm#

also eine Stängelpflanze handelt, die keine "Horste" bildet, geht das sehr wohl!

Antwort
von frischling15, 22

Versuch macht klug !

Antwort
von Zuckerman, 8

Ja das ist egal sie wächst weiter.

Antwort
von rumar, 30

Einfach in die Erde stecken bringt's wohl nicht. Zuerst solltest du ein Zweiglein (das wenn möglich auch schon ein paar Wurzeln hat) in wenig Wasser oder in einem feuchten Papier einige Tage bis Wochen sorgfältig "hätscheln" und immer wieder nachgucken. Zu viel Wasser kann auch schaden !  Erst dann in einen kleinen Blumentopf mit guter Erde und etwas Dünger. Später, wenn es gedeiht, in den Garten umpflanzen. 

Kommentar von MuellerMona ,

Da es sich bei der Pflanze auf dem Bild um eine Wasserpflanze handelt, wird man das Pflänzlein wohl nicht mit "zu viel Wasser" versorgen können. Die Blätter trocknen an der Luft leider sehr, sehr schnell aus.

Aber für Landpflanzen sind ihre Tipps wirklich wertvoll, da ja die erste Wurzelbildung immer ein wenig heikel ist und die Stängel bei zu viel Wasser sehr schnell faulen.

Kommentar von rumar ,

Na, dass das in einem Aquarium ist, hatte ich eben gar nicht bemerkt ...

Kommentar von Norina1603 ,

Na ja, ist doch seltsam, wo doch die Frage unter dem Thema Aquarium gestellt wurde ;-)

Kommentar von Norina1603 ,

Ich hoffe, dass Du es mir nachsehen kannst, denn ich habe erst hinterher gesehen, dass die Frage auch unter anderen Tags gepostet war!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community