Frage von JohnSenseless, 65

Wie kann ich dieses Jahr sinnvoll nutzen?

Hallo,

ich habe endlich meine Mittlere-Reife erlangt und möchte mich in das Berufsleben stürzen, dennoch hagelte es nur so von Absagen und ich habe letztendlich keine Ausbildung bekommen. Ich habe anfangs eine Ausbildungsstelle gehabt, dennoch sind dann alle stricke gerissen und mir blieb nichts anderes übrig als mich nochmal zu bewerben (im August). Jetzt frage ich mich wie ich das eine Jahr sinnvoll nutzen kann um mich auf das darauf folgende Jahr schon zu bewerben.

Mit freundlichen Grüßen

John

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von navynavy, 36

Da gibt es viele Möglichkeiten:

  • Mach Praktika in Berufszweigen, die Du noch nicht kennst bzw. die Dich interessieren.
  • Mach Bundesfreiwilligendienst.
  • Mach ein Freiwilliges Soziales Jahr.
  • Mach Freiwilligen Wehrdienst.
  • Nutze die Zeit, um z.B. an einer Abendschule eine Sprache zu lernen oder vielleicht sogar den Abitur nach (alles Dinge, die Deine Attraktivität im Berufsleben erhöhen).
  • Such Dir einen Aushilfsjob, um ein wenig Geld als Rücklage zu verdienen.
  • Nachhilfelehrer sind immer gesucht!
Antwort
von RobertLiebling, 36

Du könntest mal - sofern noch nicht geschehen - nachfragen, warum Du nur Absagen bekommen hast.

An diesen Gründen (=Schwächen) könntest und solltest Du dann arbeiten.

Du solltest auch weiterhin mit der Agentur für Arbeit in Kontakt bleiben, denn da werden immer wieder Ausbildungsplätze gemeldet, die nicht angetreten wurden oder die in der Probezeit wieder frei geworden sind. Manche Unternehmen möchten die noch im gleichen Ausbildungsjahr wieder neu besetzen.

Antwort
von Hexe121967, 35

weiterführende schule und weiter bewerben bis du einen ausbildungsvertrag hast.  oder praktika machen und weiter bewerben.  jobben gehen und weiter einen ausbildungsplatz suchen....

Antwort
von Sabsi69, 24

FSJ Kann ich auch nur empfehlen. Hat einer meiner Söhne gemacht, ist erwachsener gworden und hat darüber einen Ausbildungsplatz bekommen. Du kannst auch Leute die du kennenlernst ansprechen, vieles läuft über Mundpropagande. FSJ ist ne tolle Sache

Antwort
von kragenweiter, 7

Wenn ich das richtig sehe, hast du deine Schulpflicht noch nicht erfüllt. Da hast du nicht viele Freiheiten! Die Agentur für Arbeit wird dir sicherlich ein Angebot machen, das Berufsschulunterricht beinhaltet und Praktikastellen vermitteln. 

Antwort
von Aliciana, 12

Wie wärs mit einem sozialen Jahr ?

Antwort
von kabatee, 8

Die Agentur muss dir helfen und schau um Praktikas usw.

Antwort
von Geisterstunde, 8

Mach doch ein freiwilliges soziales Jahr.

Antwort
von eyrehead2016, 23

Mach ein FSJ

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community