Frage von janine192, 103

wie kann ich diese hinterhältige aktion bloss vergessen?

Hi liebe Comunity... Momentan weiss ich echt nicht mehr weiter ... Zurzeit geht es mir so richtig beschissen. Ich wünschte ich wäre gar nicht erst in diese Situation hineingeraten. Folgendermassen ist passiert: Ich wurde so richtig dreckig hintergangen von meiner ehemals besten Freundin. Zur Geschichte... Sie war in einer 5 jährigen Beziehung & trennte sich von ihrem Ex (Da es bei Ihnen nicht mehr so gut lief) Zu diesem Zeitpunkt war ich immer stehts an ihrer Seite, tröstete sie und unterstützte sie wo ich nur konnte & dann das ... kaum war sie Single, erzählte sie mir das mein Ex (Mit dem sie zur selben Uni geht) Etwas von ihr will & sie anscheinend auch interesse an ihm hätte. Als ich das hörte fiel ich aus allen Wolken, wie konnte sie mir das nur antun? Wie kann man nur so hinterhältig sein?! Zudem kommt noch hinzu, ich hatte mich erst kürzlich bei ihr ausgeheult, das es mir immer noch so schlecht geht (wegem der Trennung) und ich ihn kaum noch vergessen konnte, das kommische an dieser Situation war, sie redete mir aufeinmal ein ich sollte ihn vergessen, er wäre eh nicht der richtige blabla usw.... Obwohl sie mir vor 1.5 Jahren sagte als wir zusammen kamen das wir ziemlich gut zusammen passen & jetzt das WTF??? ( & füge noch hinzu, seit sie Single ist hatte sie einen viel intensiveren Kontakt mit ihm, ich dachte mir zu beginn nichts dabei da ich wusste das sie beste Freunde waren,(was mich sehr stuzig machte war, dass sie sehr häufig von ihm anfing zu erzählen, was in der Uni so abging usw, dies tat sie jedoch nie als sie selbst in einer Beziehung war... was soll der ganze Mist? würde mich sehr über viel Antworten & Ratschläge freuen.

Antwort
von SarahV85, 24

Ich verstehe dich vollkommen. So etwas geht unter Freunden gar nicht. Hatte da auch so eine super Freundin und diese hat es mir nichtmal selbst erzählt. Habe den Kontakt zu beiden abgebrochen. Ganz ehrlich, wenn eine Freundin so wenig auf deine Gefühle eingeht, dann sch... auf sie. Sowas braucht man echt nicht. Wer so jemanden als Freund hat braucht keine Feinde.

Kommentar von janine192 ,

hast recht, das ist nur dreist, das sie mir die ganze Zeit über nur was vormachte... -.-

Kommentar von SarahV85 ,

Lass den Kopf nicht hängen, es kommen auch wieder bessere Tage. Denk dir nur immer wieder das du froh sein kannst das du diese Person nicht mehr um dich hast, wer weiß in welchen Situationen sie dir sonst noch ein Messer in den Rücken gerammt hätte.

Kommentar von janine192 ,

Kann ich froh sein, hab ich rechtzeitig reagiert. Hab sie deshalb auch aus Facebook, Skype etc entfernt.... 

Antwort
von Mabur, 33

Ja ich kann gut nachvollziehen, dass dir das nahe geht, aber es ist ein Unterschied zwischen ausgespannt und zusammengekommen nachdem ihr schon getrennt wart.

Und mir ist vollkommen klar, dass hier Logik sicher nicht weiterhelfen wird, aber da es dir so nahe geht würde ich mit deiner Freundin reden und ihr sagen, dass du jetzt erstmal Abstand brauchst, weil du das ganze nicht verkraftest. Ja, das ist dann eine megabeschissene Situation, weil dir dann auch noch die Freundin fehlt... die dich sonst hätte unterstützen können, aber wenn es irgendwie geht unternimm etwas mit anderen Leuten und lass dich nicht hängen. Und akzeptiere den Schmerz - verdränge ihn nicht... Liebeskummer hält nicht unendlich lange - irgendwann wirst du auch wieder über der Situation stehen. Es tut mir leid für dich, dass du sssooooo verletzt worden bist.  Nimm dir jetzt Zeit für dich - ich wünsche dir alle Kraft der Welt, dass du diese Situation möglichst bald bewältigt hast.

Kommentar von janine192 ,

Danke vielmals 

Antwort
von TorDerSchatten, 46

Was regst du dich auf? Es ist doch dein Ex. Ihr habt keine Beziehung mehr, also wo ist das Problem?

Kommentar von janine192 ,

weil ich das nicht für richtig halte

Kommentar von TorDerSchatten ,

Das ist deine persönliche Einstellung, und somit dein Problem. Deine Freundin und dein Ex haben diese Einstellung nicht und sehen das als normal und legitim an.

Ändern kannst du es eh nicht.

Kommentar von janine192 ,

weiss ich schon, eins steht schonmal fest, mit ihr bin ich durch

Kommentar von Ilikepies ,

Anscheinend hält sie es für richtig. Aussage gegen Aussage.

Antwort
von RebelOfBerlin, 37

Sag Deiner Freundin offen und ehrlich Deine Meinung! So etwas geht gar nicht! Der Ex der Freundin ist immer tabu, außer das ganze ist im guten auseinandergegangen usw. 

Es heißt ja immer, dass man Liebe nicht ändern oder aufhalten könnte, aber meiner Meinung nach, musst Du Deiner Freundin sagen, was Du über ihr Verhalten denkst.

Kommentar von janine192 ,

ich hatte es ihr gesagt, & sie meinte nur, ihr seit ja sowiso nicht mehr zusammen -.-

Kommentar von RebelOfBerlin ,

Das ist einfach nur dreist, gerade weil du noch nicht über ihn hinweg zu sein scheinst. Hast du denn schon mal mit deinem Ex über die Situation gesprochen?

Kommentar von janine192 ,

nein, wollte ich auch nicht mehr da ich ihm nur noch ausm weg wollte

Kommentar von RebelOfBerlin ,

Dann ist es vermutlich das beste, wenn Du beide hinter dir lässt. Du findest bessere Leute, welche die für Dich da sind, Dir Sympathie entgegen bringen und Dich nicht so hintergehen. 

Und nimm Dir auch Momente für Dich! 

Viel Glück für Deine (hoffentlich leuchtende) Zukunft :)

Kommentar von janine192 ,

Danke, is lieb von dir :)

Antwort
von Yowhatever123, 28

Halte dich am besten fern von ihr. Wahre freunde tuen sowas nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten