Frage von skatergirlyolo, 21

Wie kann ich diese Gleichung auflösen (Schnittpunkte zweier Geraden)?

3/16 x^3 - 9/4 x = -3/4 x^2

Ich würde jetzt einfach alle x auf eine Seite bringen und alle Zahlen, aber irgendwie weiß ich nicht wie. Äquivalenzumformung ist mir schon klar, aber wenn ich jetzt beispielsweise geteilt durch x^3 mache dann ist das iwie komisch. Kann mir jemand helfen?

Antwort
von Dovahkiin11, 10

3/16x^3+3/4x^2-9/4x=0 |:3/16

x^3+4x^2-12x=0

x(x^2+4x-12)=0

X1=0

Den Rest kannst du per pq lösen.

Kommentar von skatergirlyolo ,

ich brauch doch den Schnittpunkt un nicht die Nullstellen

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Ich berechne diese auch damit. Bei Nullstellen setzt du eine Funktion null. Hier ergibt sich die Null dadurch, dass auf der rechten Seite nichts mehr steht. Dadurch wird diese Berechnung ermöglicht. Das sieht so ähnlich aus, ist aber etwas anders und funktioniert.

Übrigens sind die beiden Funktionen keine Geraden, nur die -9/4 x wäre eine.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community