Frage von Kirra1, 61

Wie kann ich diese folgende Aufgabe lösen?

Hallo ich habe Problem mit Teil b) und c) a) habe ich schon gelöst Ik1 = 2,3 AIk2 = 2,3AIk=4,6 APk1 = Pk1 + Pk2= I^2k1.R1+I^2k2.R2 = 1058 W

B) , C) keine Idee ,, Hilfe !!Danke im Voraus

Lösung : Pw/Pk=81,04%   Pdef/Pk=72,06%

Antwort
von Geograph, 14

b) Rechne die Spulewiderstände bei T = 80°C aus
R(T) = R(20°) * ( 1 + alpha * ( T - 20°))
mit den neuen Widerständen Rechnung wie bei a)

c) Rechne den Spulewiderstand R2 bei T = 170°C aus
Gesamtwiderstand = Parallelschaltung von R1(80°) und R2(170°)




Antwort
von tttom, 14

Hallo,

ich glaube du musst mit der Formel der elekrischen Leistung rechnen: P=U*I rechnen und dir davor das jeweilige I ausrechen, das hast du schließlich schon bei a gemacht.

Hast du es verstanden?

Ansonsten schaue doch einmal im Tafelwerk unter Einfacher Stromkreis nach einer passenden Gleichung. Bei mir ist das auf Seite 98. (Paetec Tafelwerk)

Sollte es noch Probleme geben, dann schreibe mir, ich werde dir garantiert helfen, versprochen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community