Frage von ExonyAsks, 94

Wie kann ich die WLAN-Verbindung meines Samsung Galaxy S5 Mini stabilisieren (Technisches Know-How gefragt!)?

Hey Community, ich will nur von vorne herein klar machen, dass ich gewiss kein Laie auf dem Gebiet bin, um was es gleich geht, jedoch bin ich mit meinem Latein am Ende und bin auf fremde Hilfe angewiesen.

Folgendes: Ich besitze jetzt seit einiger Zeit das Samsung Galaxy S5 Mini (Android 5.1.1) und es erfüllt all seine Pflichten sehr gut, jedoch habe ich ein Manko. Wenn ich zu Hause mit dem W-LAN verbunden bin, welches auf 2,4 GHz eingestellt ist, ist die Verbindung sehr instabil. Sie bricht ständig ab, verschwindet oft gänzlich. Ich muss mich dann manuell neu verbinden und sobald die Verbindung beansprucht wird, wechselt das Handy zu den Mobilen Daten. Jedoch will ich diese zu Hause offensichtlich nicht belasten. Den besonderen Haken in den Einstellungen bei "Intelligenter Netzwechsel" habe ich natürlich ausgestellt. Stelle ich unser häusliches W-LAN jedoch auf eine 5 GHz Frequenz um, so funktioniert alles prächtig. In anderen W-LAN Netzen ist dieses Problem nicht vorhanden, dort funktioniert es wie es soll.

Ich habe schon einige Anstalten gemacht den Fehler zu finden und zu beheben, z.B.:

    • IP von statisch zu dynamisch geändert (& zurück)
    • W-LAN Kanäle gewechselt
    • W-LAN Verschlüsselung gewechselt (von WPA2 zu WPA zu WPA/WPA2)
    • alle erweiterten Einstellungen im Gerät selbst ausprobiert
    • uvm.

Wie schon geschildert funktioniert alles und die Verbindung wird stabil, wenn ich die Frequenz auf 5 GHz umstelle, jedoch funktionieren dann alle anderen netzfähigen Geräte im Haushalt nicht mehr, da sie die Verbindung nicht mehr empfangen können.

Ich benutze das Router-Modell "Speedport W 723V" der Deutschen Telekom.

Ich bin dankbar für jeden Rat. Ein neuer Router kommt leider nicht in Frage.

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 52

Hallo ExonyAsks,

direkt bearbeiten kannst du die Frequenzbänder im Speedport W 723V nicht. Hast du schon einmal versucht die verschiedenen Übertragungsmodi zu testen? Wenn nicht, versuche es bitte so.

Ich wünsche dir noch einen schönen Nachmittag.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Antwort
von Eisenkatze, 66

der speedport kann beide frequenzen gleichzeitig, warum stellst du auf ein fest um? auf 2,4 nutzen die meisten ,daher schlechter. ansonsten router wechsel mit zusatzantenne(fritzbox) oder zusätlichen W-lanadaper von zb TP Link(Powerlan) http://www.tp-link.de/products/details/cat-18\_TL-WPA4226KIT.html

Kommentar von ExonyAsks ,

Dachte ich auch, aber anscheinend kann er nicht beide gleichzeitig. Die Einstellung ist begrenzt auf entweder 2,4 GHz oder direkt 5 GHz. Router kann nicht ausgetauscht werden wie schon beschrieben. Ein Adapter hilft mir nicht, da mein Telefon keine Lan-Verbindung hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community