Frage von Lindab0507, 61

Wie kann ich die Situation auf der Arbeit dringend ändern?

ich mache im Moment eine Ausbildung und bin mit zwei weiteren Kollegen im ersten Lehrjahr. Der eine ist 29 und das Mädchen ist 25.

Mein Problem ist es dass wir nur zu dritt sind und die beiden sich gar nicht abhaben können! Ich verstehe mich aber mit beiden ganz gut, vielleicht mit dem 29 Jährigem sogar etwas mehr.

Beide sind Menschen die immer recht haben wollen! Selbst wenn sie im Unrecht liegen vertreten Sie ihre Meinung und suchen gründe dem anderen den Fehler anzudrehen.. Ich versuche immer neutral zu bleiben doch leider klappt das nicht immer und sobald ich mit der einen Person paar Minuten mehr bin heißt es dass wir uns zusammen tun und bewusst die dritte Person ignorieren.. ( wobei das gar nicht meine Absicht ist) ..  ich gebe mir wirklich Mühe doch es klappt nicht immer neutral zu bleiben . Bestes Beispiel : Wir müssen eine Aufgabe zu dritt machen, beide sind verschiedenen Meinungen und fragen dann mich. Wenn ich denen sage "das es mir egal ist welches wir nehmen"heißt es "du hast keine eigene Meinung" und sobald ich mich dann doch für eine Idee von denen entscheide, dann ist der andere eingeschnappt

wie kann ich diese Situation ändern?
ich bin 20 Jahre alt und fühl mich manchmal wie im Kindergarten -.-
mit unseren Ausbildern haben wir auch schon geredet das aber leider nichts nützt.. hatte jemand mal so ne ähnliche Situation? :/

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von diroda, 21

Gib dem Recht der Recht hat. Sage den beiden sie sollen sich mit ihrer Arbeit beschäftigen, dafür werden sie bezahlt. Nicht wer der/die Tollste ist. Persönliche Befindlichkeiten sollen sie zu Hause lassen. Sie müssen sich ja nicht lieben aber auf der Arbeit vernünftig zusammen arbeiten. Das ist ihre Pflicht. Man geht doch nicht zur Arbeit um sich mit Freunden zu treffen sondern um seine Arbeit gut zu machen und Geld zu verdienen.

Antwort
von Kleckerfrau, 28

Sag den beiden doch mal in einem offenen Gespräch, was dich beschäftigt. Vor Allem dass sie aufhören sollen , sich in ihrem Alter, wie Kleine Kinder zu benehmen. Und vor Allem, dass sie dich bei ihren Diskussionen raushalten sollen.

Antwort
von Wepster, 27

Sag zu beiden dass sie die Klappe halten sollen. Dann entschuldigst du dich und sagst genau das was du hier schreibst. Danach erklärst du wie wichtig es wäre hier zusammen zu arbeiten sonst würdest du den Kindergarten verlassen und sie dürfen das Spiel dann zu zweit weiter spielen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community