Wie kann ich die kleinen zu mir holen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kleine Yorkis, auch schon ältere, finden in Tierheimen ohne weiteres einen neuen Besitzer. Es sind fast immer die großen, alten Hunde, die ihre letzten Tage in den Heimen verbringen müssen. Das ist also kein Grund, sich jetzt auch noch auf Hunde zu verlegen.

Eure Meeris und die Hasen werden draußen gehalten, also hat Eure Mutter doch Recht, Ihr kümmert Euch nicht besonders viel um sie. Und wenn auch nur ein Familienmitglied nicht damit einverstanden ist, sollte man fairer-und vernünftigerweise lernen, zu verzichten, denn man kann im Leben nicht alles haben, was man will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarah311203
04.11.2016, 22:10

Sie werden draußen gehalten weil mein Vater auf Kaninchen Haare allergisch reagiert

0

***NEIN! NICHT NOCH HUNDE! IHR KÜMMERT EUCH NICHT UM DIE ANDEREN TIERE ALSO GIBT ES NICHT NOCH MEHR!***

Wenn die Mutter schon so einen Spruch ablässt. Scheint da auch was wahres dran zu sein. So einfach daher sagt sie das sicher nicht,oder stellt einfach falsche Behauptung in den Raum. 

Hunde sind nicht nur süß sondern machen noch mehr Arbeit wie Nagetiere die ,wenn sie noch draußen leben sehr selbstständig sind. Nur Futter hinstellen und regelmäßig säubern. 

Höre auf die Eltern zu nerven und kümmer dich erstmal um die anderen Haustiere. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn, dass du die Kosten übernehmen könntest? Gerade ältere Tiere können schwer krank werden, da ist die Tierarztrechnung schnell mal drei- oder vierstellig.
 

Und du verreist oft? Wenn du schon volljährig bist und die Tiere gut versorgen könntest, kannst du sie holen. In einer eigenen Wohnung. Wenn da Hunde erlaubt sind.

Und das auch noch. Ich weiß, dass da die Meinungen auseinander gehen aber sogar Kaninchen und Meerschweinchen sollten nicht dauerhaft draußen gehalten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarah311203
04.11.2016, 22:07

Ich bin 13 und kann Babysitten oder Zeitungen austragen. Der Tierarzt hat gesagt es ist nicht schlimm das sie draußen sind. Er hält seine ebenfalls draußen.

0

IHR KÜMMERT EUCH NICHT UM DIE ANDEREN TIERE ALSO GIBT ES NICHT NOCH MEHR! 

damit haben die Eltern ja nicht unrecht und sie jetzt vom Gegenteil überzeugen dürfte schwer bis unmöglich sein!

wenn sie nicht wollen, dann wollen sie nicht. Klingt hart, aber so ist das Leben..!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du dich nicht um die jetzt schon vorhandenen Haustiere kümmerst, würde ich als Mutter dir auch keinen Hund erlauben.

Da hast du ja noch weniger Zeit für die anderen Tiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung