wie kann ich die höhe eines objektes berechnen wenn ich etwas runter werfe ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst die Zeit messen vom Loslassen bis zum Aufprall des Gegenstandes und dann mit der Formel für eine gleichmäßig beschleunigte Bewegung arbeiten. Die Beschleunigung ist in dem Fall die Gravitation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim freien Fall gilt:

h=0,5gt^2

Wenn Du die Zeit des Falls hast, einfach diese für t einsetzen und ausrechnen.

Falls Dir die Geschwindigkeit beim Aufprall
gegeben wurde, kannst du über die Energie
die Höhe ausrechnen:

v^2=2gh
<=> h=v^2/2g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

beim absprung die secunden-stoppuhr drücken und wieder beim aufprall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da müsstest  du die geschwindigkeit die du fliegst kennen und dann geht das glaube erst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Berücksichtigung des Luftwiderstand gilt für den freien Fall:

s = 0,5 g · t²

s ist die Höhe, die du suchst, g ist 9,81 m/s² und t die Zeit für den Fall. Die müsstest du stoppen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung