Frage von MimaMirina, 73

Wie kann ich die Finanzbuchhaltung Lernen?

Hallo Ihr Lieben,

ich bin in der letzten Etappe meiner Ausbildung zur Bürokauffrau und habe ein Kleines/großes Problem

Ich bin seid einem Jahr in der Finanzbuchhaltung einer Steuerkanzlei tätig vorher hatte ich mit dem Thema Finanzbuchhaltung (außer in der Schule mit Rechnungswesen) nichts am Hut.

Die Kanzlei möchte mich gerne übernehmen, aber ich merke leider, dass ich es selbst nach einem Jahr in der Kanzlei dies alles nicht so verstanden habe, wie ich es gerne hätte.

Wo kann ich hingehen (Kurse, Seminare etc.) wo ich das nochmals lerne um mich dort in der Kanzlei wohl zu fühlen und gleichzeitig auch einen Guten Job machen kann.

Ich habe zwei Kinder, Heirate bald und möchte im Anschluss meiner Ausbildung direkt arbeiten gehen. Der Wunsch meines Mannes ist es nach der Hochzeit in Urlaub zu Fliegen, aber dass geht natürlich nicht wenn ich einen Anderen Job annehme oder danach nichts habe.

Ich Wohne in Köln und brauche wirklich dringend Rat.

Danke

Antwort
von BarbaraHo, 25

Es gibt vielleicht auch die Möglichkeit einer Umschulung (zur Steuerfachangestellten), dann würdest du auch den steuerlichen Teil lernen. Ansonsten, wenn du nur reine Buchhaltung oder Empfang/Verwaltung machen sollst - Endriss zB bietet auch Seminare im Bereich Buchhaltung an. Diese würde ich denen der IHK oder VHS vorziehen. Endriss sitzt auch in Köln, wenn ich richtig informiert bin. Zumindest finden in Köln diverse Seminare statt. Da würde ich aber auch mit der Kanzlei reden, vielleicht bekommst du auch finanzielle Unterstützung. Oder die würden dich dann sowieso noch auf entsprechende Seminare schicken wollen. Wenn die Kanzlei dich übernehmen möchten, kannst du so schlecht doch gar nicht sein.

Antwort
von BarbaraHo, 22

Wegen der Hochzeit bzw Hochzeitsreise... Rede mit der Kanzlei. Wenn du dort seit einem Jahr bist, steht dir doch Urlaub zu. Wenn du noch welchen aus den letzten Monaten übrig hast, kannst du den vielleicht schieben. Oder wenn du übernommen wirst, kennen die dich schon, und gewähren dir den Urlaub schon dann. Aber die Möglichkeiten, die du hast, bzw bekommst, erfährst du nur, wenn du mit ihnen sprichst.

Antwort
von BlackDoor12, 39

informiere dich mal in deiner Nähe an einer Volkshochschule viele Volkshochschule bieten Kurse in Finanzbuchführung an die 1 oder 2 mal die Woche Abends stattfinden.

So ein Kurs dauert meist 3-4 Monate habe selbst mal an einen teilgenommen.

Man kann dort freiwillig eine Prüfung ablegen oder auch nur den Kurs mitmachen.

Antwort
von Appelmus, 44

In der Volkshochschule (VHS) gibt es in der Regel Kurse für verschiedene Vorkenntnisse. Die IHK bietet in unregelmäßigen Abständen ebenfalls Kurse an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community